Besonderheiten von Kassettenmarkisen

0
511
markise-richtig-einstellen
© Cardaf - shutterstock.com

Die Markise als zunehmend genutzter Sonnen- und Wetterschutz zeigt sich in zahlreichen Bau- und Konstruktionsarten auf dem Markt. In ihrer grundsätzlichen Modellart lassen sie sich unterscheiden in Faltmarkisen, Festmarkisen und Rollmarkisen…
Unter allen Markisenmodellen sticht eine Bauart ganz besonders hervor. Die Kassettenmarkisen! Sie zeichnen sich sowohl durch ihre konstruktiven Eigenschaften als auch durch ihre zahlreichen möglichen einbaubaren Extras aus.

Auch wenn steda diese spezielle Art von Markisen nicht anbietet, möchten wir Sie an dieser Stelle über die Vor- und Nachteile von Kassettenmarkisen informieren!

Merkmale einer Kassettenmarkise und Halbkassettenmarkise

Eine Kassettenmarkise ist eine Rollmarkise, die das Markisentuch auf einer Tuchwelle aufrollt und auch gleichzeitig eine Gelenkarmmarkise, bei der das Tuch durch ein oder zwei Gelenkarme beim Ausfahren nach außen gedrückt und straff gehalten wird. Das Hauptmerkmal der Kassettenmarkise ist ein Schutzkasten (Kassette), der die Tuchwelle, die Gelenkarme sowie etwaige Technik im eingefahrenen Zustand aufnimmt beziehungsweise umschließt. Dadurch wird die Markise vor Regen, Wind, Sturm, Verschmutzungen und anderen Umwelteinflüssen effektiv geschützt. Sehr praktisch auch für den Winter, da die gesamte Anlage einschließlich der eventuell vorhandenen Elektronik vor Frost, Schnee und Winterstürmen durch die Kassette sicher verwahrt ist. Durch eine spezielle Aufrolltechnik in den Kassettenmarkisen werden Schmutzpartikel, Staub und Laub beim Einfahren entfernt. Somit erweist sich eine Kassettenmarkise als sehr pflegeleicht, da sie selten gereinigt werden muss. Des Weiteren verblasst die Farbe des Markisentuchs nicht so schnell, wie bei Markisen, die permanent den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesetzt sind. Generell ist die Lebensdauer einer Kassettenmarkise sehr hoch.

Kassettenmarkisen werden nach ihrer Konstruktion differenziert in „halb offene Kassettenmarkisen“ und „Vollkassettenmarkisen“. Eine Halbkassettenmarkise beherbergt in ihrer nach unten hin offenen Kassette lediglich das aufgerollte Markisentuch. Die halb offene Kassette bietet oben und nach vorne hin einen guten Schutz vor den wichtigsten Witterungseinflüssen. Die Unterseite der Kassette ist unbedeckt, also nach unten hin offen. Die Gelenkarme befinden sich bei diesem Modell nicht in der Kassette, sondern werden direkt an die offene Unterseite des Kastens eingefahren. Der Markisenstoff und die Gelenkarme bleiben sichtbar. Häufig wird die Kassette durch einen Volant optisch verborgen. Wen das aber nicht stört, profitiert von der Halbkassettenmarkise. Sie hat nahezu die gleichen Vorteile, wie eine Vollkassettenmarkise und ist dabei im Preis sehr viel günstiger.

Die Vollkassettenmarkise nimmt in ihrer rundum geschlossenen Kassette schützend alle Bestandteile der Markisenkonstruktion auf. Dazu gehört das Markisentuch, die Gelenkarme und das Gestänge sowie auch die Mechanik und Technik. Die Kassette ist selbsttragend. Optisch wirkt die Vollkassettenmarkise im geschlossenen Zustand an der Wand attraktiv unscheinbar. Die Kipparmgelenktechnik sorgt bei der Vollkassettenmarkise dafür, dass sich jeder Gelenkarm unabhängig von der eingestellten Neigung bis zu einer bestimmten Entfernung horizontal bewegt. Erst wenn die entsprechende Grenze beim Ausfahren erreicht ist, stellt sich die gewünschte Kipplage ein und die Markise entfaltet sich zu ihrer Endposition. Dadurch wird das Ausfallprofil (vorderstes Bauteil der Markise) ordentlich geführt, da dieses im eingefahrenen Zustand in der Kassette vollkommen wetterfest abschließt. Durch die zunächst horizontale Bewegung wird ein falscher Kontakt mit anderen Teilen verhindert.

Kassettenmarkisen werden durch ein Getriebe, das manuell durch eine Kurbelstange oder durch einen Rohrmotor wie ein Elektromotor, Funkmotor oder Funk-Elektromotor, der in der Welle integriert ist, angetrieben. Die Gelenkarme der Kassettenmarkise werden durch Stahl- oder Gasdruckfedern unter Spannung gesetzt. Beim Ausfahren drücken sie das Tuch nach außen und straffen es. Beim Einfahren des Tuchs und der Gelenkarme wird der Federkraft entgegenwirkt, deshalb erfordert das Einfahren einen höheren Kraftaufwand als das Ausfahren.

Luxusmodell Kassettenmarkise – Extras und ihre besonderen Eigenschaften

Das System der Kassettenmarkisen kann mit einer Vielzahl von Extras ausgestattet werden, die dem Modell besondere Eigenschaften verleihen. Mit einer elektrisch betriebenen Bedienung entsteht ein angenehmer Komfort, der die Mühe des handbetriebenen Ein- und Ausfahrens der Markise erspart. Wird in der Kassettenmarkise ein Funksender integriert, lässt sich die Markise per Fernbedienung ein- und ausfahren sowie auch auf einen beliebigen Zeitpunkt programmieren.

Weitere erhältliche Highlights einer Kassettenmarkise sind sogenannte Windwächter, Regenwächter und Sonnenwächter, die durch Sensoren automatisch reagieren und die Markise beispielsweise bei zu starkem Wind oder dem Erreichen der maximalen Windstärke, plötzlichem Regen sowie einer zu intensiven Sonneneinstrahlung ganz von selbst wieder einfahren oder ausfahren. Sonnensensoren schützen beispielsweise vor einer zu heftigen Sonneneinstrahlung und fahren die Markise aus, sobald ein bestimmter Wert erreicht und automatisch ermittelt wurde. Das System funktioniert auch in Abwesenheit. Sollte man sich im Urlaub befinden, täuscht dieses System an den Kassettenmarkisen nicht nur eine Anwesenheit vor, sondern schützt beispielsweise auch bei zu starker Sonneneinstrahlung vor Überhitzung der Räume oder Schäden an den im Umfeld befindlichen Pflanzen. Ein Dämmerungssensor fährt die Kassettenmarkise abends automatisch ein, sobald ein bestimmter Lichtwert unterschritten wird.

In Kassettenmarkisen kann auch eine Beleuchtung mittels LED-Leuchten integriert werden, die in den Abendstunden auf der Terrasse für eine harmonische Atmosphäre in verschiedenen Farben sorgen und dabei noch Energie sparen. Eine weitere noble Ausstattung bilden an der Kassettenmarkise integrierte moderne Heizstrahler wie von der Marke „WAREMA“, die mit der innovativen Infrarot-Quarz-Technologie an kühlen Tagen oder sogar im Winter für einen warmen Aufenthalt sorgen. Diese Technologie sorgt für eine Wärmestrahlung, die nicht durch Luftbewegungen gelenkt wird, sondern, die eine Tiefenwärme beim Auftreffen der Infrarotstrahlung auf Personen oder Gegenstände erzeugt. Dadurch wird weniger die Luft in der Umgebung beheizt, sondern effektiv und direkt Wärme an die darunter stehenden Personen weitergeleitet.

Für einen optimalen Sichtschutz gegen neugierige Blicke oder den Schutz der Privatsphäre und einen vollständigen Sonnenschutz insbesondere bei tief stehender Sonne, gibt es Kassettenmarkisen, die mit einem Volantrollo ausgestattet sind. Dabei wird zuerst mit den Gelenkarmen die Markise in die waagerechte Position ausgefahren und anschließend das Volantrollo senkrecht abgesenkt. Das Volantrollo bildet quasi an der vorderen Seite eine Wand, die senkrecht zum Boden hängt, während die Markise das Sonnendach bildet. So kann das Volantrollo beispielsweise auch als Leinwand wie für ein Freiluftkino dienen. In den modernen Modellen wird die Markise mit Volantrollo per Fernsteuerung automatisch ausgefahren und eingefahren.

Wann sind Kassettenmarkisen besonders geeignet?

Das Modell der Kassettenmarkise ist besonders für große und breite Sonnenschutzanlagen geeignet, die eine umfangreiche Fläche beschatten und möglichst wenig Aufwand verursachen sollen. So werden Kassettenmarkisen sehr häufig auf großen Terrassen oder für die Gastronomie im Außenbereich genutzt. Da Kassettenmarkisen in vielen unterschiedlichen Größen beziehungsweise Formaten angeboten werden, eignen sie sich ebenfalls für die Terrasse oder den Balkon im privaten Zuhause. Auch wer es besonders komfortabel und ausgesprochen pflegeleicht mag, ist mit einer Kassettenmarkise gut beraten. Die zahlreichen Extras wie Beleuchtung, Witterungssensoren, Volantrollo oder Heizwärme an Kassettenmarkisen ermöglichen eine vielfältige Nutzung und bieten einen umfangreichen Schutz in vielerlei Hinsicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*