Carport als Werkstatt nutzen – So muss das!

0
1403
carport-flachdach-holz-wandanbau-geraeteraum-fenster.
Advertisement

Viele Eigentümer und Immobilienbesitzer setzen auf die Giganten aus Holz und Aluminium, die dem PKW immer einen sicheren und trockenen Platz bieten. Die Rede ist vom allseits bekannten Carport. Längst macht es der Garage Konkurrenz und ist aus deutschen Wohnsiedlungen kaum noch wegzudenken. Immer neue Ideen, wie ein Carport noch besser genutzt und ausgenutzt werden kann, kommen an die Oberfläche. Diese neuen Ideen, geben Anregungen für das Carport als Erweiterung der Abstellfläche. Die Auswahl eines Carport ist nicht nur eine Frage des vorhandenen Platzes, sondern auch der Möglichkeiten, die ein Carport seinem Nutzer bieten kann.

Neben einem Einzel Carport, welches ein KFZ sicher und trocken unter sich beherbergen kann, findet sich ebenfalls die Möglichkeit ein Doppel-Carport für sein Fahrzeug zu erwerben. Die Unterbringung von zwei PKWs muss damit aber nicht zwangsläufig erfüllt werden. Schließlich können sich auch Besitzer mit nur einem Fahrzeug für ein Doppel Carport entscheiden und den überflüssigen Platz nach ihren Vorlieben ausbauen und gestalten. Flach- und Satteldach sind die Optionen, die in der Auswahl der Dachform zum Tragen kommen.

Durch neue Einflüsse wachsen neue Ideen. Eine davon, findet immer mehr Zuspruch unter Hauseigentümern. Viele Eigentümer einer Immobilie, die ein neues Carport planen, ziehen diesen Aspekt immer öfter hinzu. Warum auch nicht? Schließlich ist es nicht unpraktisch, das Werkzeug für einen Wechsel des Ölfilters oder zum Reparieren vom Fahrrad, gleich in unmittelbarer Nähe zu wissen.

Das Carport wird in der Planung als Basis gesehen. Erst muss das Auto „untergebracht“ und dafür ein ausreichender Platz gefunden werden, dann folgt der Rest. Geplant wird ein guter und sauberer Abstellplatz für das KFZ mit angrenzendem Carport oder Abstellraum für mögliche Gartengeräte und Werkzeug. Aber auch ein Fahrradschuppen kann natürlich in das Carport integriert oder bei entsprechendem Platz angebaut werden. So könnte auch die Einsicht in die Seitenbereiche des Carport unterbunden oder eingeschränkt werden.

Die Möglichkeiten des Standortes sind hierbei schier unbegrenzt. Meist sind aber allerdings die Varianten, des Ausnutzens des hinteren Bereichs des Carport, verwendet worden. Durch das Anbringen von beispielsweise OSB Platten und anderem Holz ist der erste Schritt in die Richtung „Das Carport als Werkstatt“ getan. Möglichkeiten, wie die Herabsenkung des Türstocks, wo später die Eingangstür geschlossen und geöffnet werden soll, sind ein guter Weg zum fertigen Gartenschuppen oder Geräteschuppen. Gerade wenn es im Garten an Platz mangelt, ist der Anbau an ein Carport eine gute Möglichkeit um sich zusätzlichen und benötigten Stauraum selbst erschaffen zu können.

Die klassische Garage erweist sich oft als sehr eng und bietet den meisten Vorhaben nicht viel Platz. Auch für Gartengeräte, wie Rasenmäher und andere größere Maschinen, Werkzeug und das Fahrrad der Kinder sind die rechteckigen Betonklötze eher ungeeignet.

Ein Carport mit einem Flachdach aus Leimholz eignet sich daher gut, um dort eine weitere Stellfläche, sei es eine Werkstatt oder einen Abstellraum, zu erschaffen. Dort kann in der verfügbaren Höhe auch ein geschlossener Raum gut angebaut werden.

Natürlich erweist sich die Umfunktionierung eines Carport als praktisch und vorteilhaft. Wer beispielsweise nicht über einen Keller und den damit vorhandenen Stauraum und die nötige Abstellfläche für Fahrrad und Co. verfügt, ist mit dem umfunktionierten Carport als Werkstatt oder Abstellraum gut bedient – entweder als offener und luftiger zusätzlicher Raum oder als geschlossene und mit einer Tür begehbaren neuen Fläche für Rasenmäher und Co.

Platz, der benötigt wird, muss geschaffen werden. Hierbei spielt es auch weniger eine Rolle, ob es sich um ein Einzel-Carport oder ein Doppel-Carport handelt. Die Integration einer neuen und benutzbaren Fläche lässt sich in so gut wie jedes Carport integrieren.

Advertisement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*