Carport mit dem Hauseingang kombinieren – So muss das!

0
917
Weißes Carport am Hauseingang beleuchtet

Der praktische Carport mit seinen vielen Vorteilen hat der Garage als Autoabstellplatz schon fast den Rang abgelaufen. Ein Nachteil ist es oft noch, wenn man den schützenden Unterstand verlassen muss, um mit seinen Einkäufen durch den Regen zur Haustür hasten muss. Deshalb lautet der Wunsch vieler Carport-Besitzer nach einer Kombination von Carport und Hauseingang.

Auf Pinterest bekommen Sie schon einmal einen ersten Eindruck von verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Anschließend lohnt es sich, im umfangreichen Sortiment von steda zu stöbern und wenn Fragen auftreten, sich an unser Team zu wenden. Für einen Carport, der mit dem Eingangsbereich kombiniert ist, eignen sich beispielsweise unsere Carports aus Leimholz für den Wandanbau perfekt. Ob Sie sich für ein Flachdach oder ein halbes Satteldach entscheiden, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Und ob es ein Einzel- oder Doppelcarport werden soll, natürlich auch.

Satteldachcarport aus Holz an HauswandWenn das Carportdach gleichzeitig als Vordach für die Eingangstür fungieren muss, wäre eine transparente Lösung von Vorteil. Nichts ist mühsamer, als bei Schmuddelwetter und schlechter Beleuchtung ewig in der Tasche nach dem Haustürschlüssel wühlen zu müssen. Hier lohnt es sich, einen Blick auf die Terrassenüberdachungen von steda zu werfen. Die stabilen Konstruktionen aus Holz oder pulverbeschichtetem Alu sind nämlich mit Verbundsicherheitsglas (VSG) ausgestattet. Das bedeutet, dass mindestens zwei Flachglasscheiben mit einer speziellen Folie zu einer untrennbaren Einheit zusammengefügt wurden. Somit ist ein optimaler Schutz vor sämtlichen Witterungseinflüssen wie Regen, Hagel, Sturm, Schnee und Eis gegeben. Außerdem sorgt die Folie des Verbundsicherheitsglases dafür, dass es zu keinen herumliegenden Scherben kommt, sollte die Scheibe z.B. durch massive Fremdeinwirkung zu Bruch gehen. Die Terrassenüberdachungen mit VSG-Glas gibt es natürlich auch als Sonderanfertigung mit Doppelstegen für den Wandanbau.

Weitere Möglichkeiten für ein transparentes Carportdach sind die Überdachung mit Acryl- bzw. Plexiglas, oder Polycarbonat.

Carport mit Abstellraum kombinieren

Carport mit Abstellraum am Hauseeingang

Wenn der Carport mit dem Hauseingang kombiniert wird, bietet es sich an, gleich einen anschließenden Abstellraum mit einzuplanen. Das Fehlen eines abschließbaren Raumes für Fahrräder, Gartengeräte, Autoreifen und andere Dinge, die vor Langfingern geschützt bleiben sollen, ist oftmals ein Grund, warum der Bau einer Garage bevorzugt wird. Dabei ist es wirklich nicht schwierig, wenn der Platz vorhanden ist, einen Abstellstellraum an den Carport zu bauen. Ein weiterer Vorteil des angebauten Abstellraums ist der Sichtschutz, der sich automatisch ergibt. Sollte man tatsächlich keinen Abstellraum benötigen, kann man stattdessen auch einen zugriffs- und wettergeschützten Raum für die Mülltonnen schaffen.

Sichtschutz durch Zaunelemente:

zaunelemente am Carport als sichtschutzNatürlich können Sie auch anderweitig für einen Sichtschutz für Ihren Carport sorgen. Kennen Sie schon die große Auswahl von steda an Zaunelementen aus Alu und Holz-Polymer-Verbundwerkstoff? Hier finden Sie das Passende für jede Fassade. Wenn es gewünscht ist, kann der Sichtschutz auch noch begrünt werden. Eine weitere Möglichkeit für den seitlichen Sichtschutz ist das Anbringen einer Senkrechtmarkise.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*