Carport vor der Garage – So ist ihr Auto optimal geschützt!

2
292
carports in der steda austellung

Das Abwägen, ob man als Auto-Abstellplatz im Außenbereich eine Garage oder ein Carport baut, kann ganz schön verzwickt sein. Eine erste Entscheidungshilfe bietet Ihnen vielleicht unser Artikel zum Thema Vor- und Nachteile von Garage und Carport: http://so-muss-das.steda-online.de/garage-oder-carport/. Auch wenn viele Vorteile für das Carport sprechen, so ist natürlich der ultimative Schutz vor Vandalismus und Diebstahl letztlich die Garage, oder ein Carport mit Tor: http://so-muss-das.steda-online.de/carport-mit-tor/. Gartengeräte und Autozubehör offen in überdachten Stellplätzen zu lagern, ist auch nicht gerade empfehlenswert, zumal Eigentumsdelikte und Vandalismus leider auf dem Vormarsch sind.

Was spricht allerdings dagegen, wenn es Platz und Bebauungsplan zulassen, die Vorteile von Garage und Carport zu kombinieren? Ein Carport vor die Garage zu bauen, bietet eine Menge Vorteile:

carport-mit-abstellraum

Vorteile eines Carports vor der Garage:

Bequem zum Ausladen, zusätzlicher Schutz

Falls man gedenkt, gleich wieder wegzufahren, lässt man das Auto eher vor der Garage stehen. Regnet es aber, ist das zum Aussteigen, bzw. Ausladen nicht so toll. Ein Carportdach schützt Sie und das Auto vor der Witterung. Überhaupt ist das Ausladen in der Garage, vor allem von größeren Gegenständen oder Gepäck, gar nicht so angenehm, wenn man alles vorsichtig um das Auto herumbugsieren muss. Viel unkomplizierter ist hingegen das Ausladen unter einem Carport.

Gästeparkplatz

Da man in unseren Breiten mit allen Wetterkapriolen rechnen muss, sind Ihre Gäste sicher froh um einen überdachten Parkplatz. Hagel, Regen und herabfallende Äste sind somit Schnee von gestern. Ach ja, vor Schnee schützt der Carport selbstverständlich auch. Nur das Eiskratzen bleibt leider doch nicht aus… Da hilft dann doch nur die Umgebungstemperatur in einer Garage.

Weniger Fläche zum Schneeräumen

Schneeräumen ist, vor allem wenn man berufstätig ist, eine äußerst nervende und zeitraubende Angelegenheit. Mit einem überdachten Carport wird die zu räumende Fläche bereits deutlich kleiner, und die Schneeräumung ist wesentlich schneller erledigt.

carport-flachdach-holz-wandanbau-anthrazit-weiß-geraeteraum

Darf ich ein Carport vor die Garage bauen?

Auch wenn der Bau eines Carports ruckzuck geht und nicht wirklich kostenintensiv ist, so ist er doch meistens auch eines, nämlich genehmigungspflichtig. Unbedingt sollten Sie vor dem Bau Ihres Carports dem Bauamt einen Besuch abstatten, und alle Fragen zum Thema Baugenehmigungspflicht klären. Eine einheitliche Antwort auf diese Frage ist leider nicht möglich, zumal sich die Landesbauordnung der einzelnen Bundesländer teilweise sehr unterscheidet.

Auf jeden Fall sollten Sie die Grundstücksgrenzen im Auge behalten, denn wenn der Bau auch nur minimal zum Nachbargrundstück oder auf die Straße reicht, könnten Sie unerfreuliche Post vom Bauamt bekommen. Schlimmstenfalls kann dies einen Abriss mit sich ziehen. Auch einem Nachbarschaftsstreit durch den Carportbau sollten Sie vorbeugen, indem Sie rechtzeitig das Gespräch mit Ihren Nachbarn suchen, und diese von Ihrem Vorhaben informieren.

Die ungehinderte Möglichkeit des Abflusses von Regenwasser sollten Sie ebenfalls beachten, sowie die Brandschutzordnung. Geringere Abstände zum Wohnhaus steigern nämlich auch die Brandgefahr. Vor allem, wenn man Bau und Montage selbst vornimmt, mutmaßt das Bauamt dahinter oftmals Mängel. Auch die Brandschutzordnung unterscheidet sich in den einzelnen Bundesländern voneinander.

Eine fehlende Baugenehmigung ist auch ein großes Problem, wenn es zu einem Versicherungsfall kommt. Die Genehmigung ist mitunter das Erste, was die Versicherung sehen will, wenn ein Schaden passiert. Fehlt diese, bleiben Sie auf Ihrem Schaden sitzen. Gelten für Ihr Grundstück besondere Denkmalschutz- oder Umweltschutzregelungen, so sind selbstverständlich auch diese zu beachten und einzuhalten.

Carport vor der Garage? Ein Kinderspiel!

Wenn Sie sich für den Bau eines Carports vor die Garage entscheiden, ist dieses Vorhaben meist in Kürze umgesetzt. Schauen Sie sich doch einmal bei den Carport-Fertigbausätzen bei steda um! Für den Aufbau müssen Sie kein Profihandwerker sein, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erlangen. Die Modelle sind preisgünstig, optisch ansprechend und langlebig. Je nachdem, welches Material am besten zu Haus und Garage passt, können Sie zwischen Leimholz und Aluminium wählen. Das Dach besteht jeweils aus Verbundsicherheitsglas, welches besonders beständig und auch bruchsicher ist.

2 KOMMENTARE

    • Sehr geehrte Damen und Herren,

      wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einem Carport. Gerne würden wir telefonisch mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie weiter beraten zu können.
      Bitte melden Sie sich doch telefonisch bei uns unter der Nummer: 05903-258930.

      Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr steda-Team

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*