Eine Wohlfühloase im eigenen Garten – So muss das!

0
1073
Wohlfühloase im eigenen Garten

Wenn Sie sich in Ihrem Garten wie im Urlaub fühlen möchten, verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit einer entspannenden Wohlfühloase. Das kann zum Beispiel ein naturnaher Schwimmteich, ein Freiluftwohnzimmer auf der Terrasse oder ein zum Genießen einladender Grillplatz sein.

Terrasse als Freiluftwohnzimmer

An sonnigen Tagen ist die Terrasse im eigenen Garten mehr als nur ein Platz zum Sitzen. Meist ist sie schon eine Art Wohnraumerweiterung des Wohnzimmers oder des Wintergartens. Vor allem nimmt dieses Freiluftwohnzimmer für die gesamte Familie bei Feierlichkeiten, beim gemütlichen Abendessen, Entspannen und Relaxen einen hohen Stellenwert ein.

Wohlfühloase mit Pool im eigenen Garten

Zur Wohlfühloase auf der Terrasse gehören Windschutz und Überdachung ebenso dazu wie komfortable und wetterfeste Gartenmöbel, zum Beispiel aus Polyrattan oder Teakholz. Damit sorgen die Sitzplätze für pure Gemütlichkeit. Außerdem können Sie damit Ihre Gartenoase bei jedem Wetter nutzen. Meist wird sie dabei genauso schick eingerichtet,
wie der Wintergarten oder das Wohnzimmer. Vor allem strahlt das solide Teak Wärme und Natürlichkeit aus, die für besonderes Wohlgefühl im Freien sorgen. Aber auch Polyrattan in Verbindung mit einem stabilen, verzinkten Aluminiumrahmen kann romantische Stimmung erzeugen und mit südländischem Charme spielen. Ebenso beliebt sind Loungesets mit dicker Polsterauflage.

Steigern Sie den Wohlfühlfaktor auf Ihrer Terrasse mit komfortablen Accessoires

Neben Sitzgelegenheiten zum Essen oder Loungemöbeln sind komfortable Gartenliegen oder Hollywoodschaukeln ebenso einladend für ausgiebiges Sonnenbaden und entspannende Stunden. Ein Wasserspiel oder eine kleine Wasserschale sorgen für noch mehr Wohlfühlatmosphäre.

Am Abend kann ein Feuerkorb oder eine Feuerschale auf oder in der Nähe der Terrasse romantische Stimmung erzeugen. Dabei haben diese Accessoires noch den Nebeneffekt, dass sie an kühlen Abenden im Sommer oder Frühling eine gemütliche Wärmequelle sind.

Ebenso schaffen Sie mit Laternen und Windlichtern auf Ihrer Terrasse eine entspannte, gemütliche Atmosphäre. Außerdem tauchen die Lichter den lauschigen Sitzplatz in ein angenehmes Licht. Lichtelemente lassen sich auch in der Nähe eines am Abend duftenden Kräuter- oder Blumenbeetes in Terrassennähe platzieren.

Bio Pool – ein naturnaher Schwimmteich als Wohlfühloase

Ein naturnaher Schwimmteich wird immer beliebter im eigenen Garten. Er bietet sowohl für die Natur als auch für den Menschen zahlreiche Vorteile. Denn er ist frei von Chemikalien, wie sie sonst in Schwimmhallen oder Freibädern verwendet werden. Er wird dank verschiedener Wasserpflanzen und Filtern auf natürliche Weise gereinigt und lädt aufgrund seines herrlich frischen Wassers zum Baden und Relaxen ein.

Der Schwimmteich wird in zwei verschiedene Zonen aufgeteilt: eine Schwimmzone und eine Pflanzzone, die der Wasseraufbereitung dient. Dabei ist ein Wasseraustausch zwischen beiden Zonen gegeben. 50 % der Gesamtfläche nimmt die Pflanzzone ein, die viele verschiedene Wasserpflanzen beherbergt. Zum Beispiel wachsen Blutweiderich und Wasserminze in der Sumpfzone, Rohrkolben und Blumenbinse in der Flachwasserzone, Tausendblatt und Wasserhahnenfuß in der Regenerationszone und Seerose und Seekanne in tieferen Zonen.

Durch die Artenvielfalt der Pflanzen werden unterschiedliche Tiere angelockt, wie beispielsweise Libellen, Schmetterlinge, Frösche, Kröten, Molche und Wasserläufer. Wer mag, kann einen Steg oder eine Holzterrasse zum Sonnenbaden an eine Teichseite bauen. So wird der Schwimmteich eine wahre Wohlfühloase für die Familie.

Eine Grillecke als Wohlfühloase

Was gibt es Schöneres, als mit der gesamten Familie und Freunden im eigenen Garten zu grillen? Das muss nicht unmittelbar auf der Terrasse sein. Wer einen großen Garten besitzt, kann sich einen separaten Grillplatz einrichten. Mit dem richtigen Equipment wie Grill und Gartenküche gelingt das Barbecue perfekt. Ob die Grillecke dabei mit oder ohne Überdachung gebaut wird, ist dabei jedem selbst überlassen. Wichtig jedoch sind Tische und gemütliche Sitzgelegenheiten. Blumenbeete, Kübelpflanzen oder Kräuter und Gemüse in der Nähe geben den Ganzen den richtigen Rahmen.

Grillecke im Garten
© Lolostock – shutterstock.com

Egal, für welche Gartenoase Sie sich entscheiden, achten Sie immer darauf, dass sich die gesamte Familie an diesem Ort wohlfühlt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*