Fachwerk Carport – Der traditionelle und moderne Unterstand

0
818
fachwerk-carport-center
© Bildagentur Zoonar GmbH - shutterstock.com

Altbewährtes und historisch Schönes wird wieder modern. Wie bei vielen Dingen halten auch in der Carport Architektur traditionelle Werte, Methoden und Stilrichtungen in der Moderne Einzug. Die historische Handwerkskunst des Fachwerks erfreut sich auch bei dem Bau von Unterständen einer zunehmenden Beliebtheit.

Auch wenn steda diese spezielle Art von Carports nicht anbietet, möchten wir Sie an dieser Stelle über die Vor- und Nachteile von Fachwerk Carports informieren!  

Ein Riegelhaus Unterstellplatz besitzt eine attraktive Auffälligkeit und zeichnet sich durch eine spezielle Bauweise und Architektur aus, die deutlich komplexer erscheint als eine schlichte moderne Konstruktionsart. Traditionell bedeutet keineswegs langweilig oder rustikal, denn Gebilde im Fachwerkstil können auf vielfältige Weise kreativ und individuell gestaltet werden.

Eine optische und höchst stabile Attraktion

Sie sind auffällig und oft ein Blickfang. Autorastplätze im Riegelhaus-Stil fallen durch ihre heutzutage ungewöhnliche Architektur und Bauweise auf. Massiv aus Holz gefertigt stellt es ein komplexes und häufig kreativ konzipiertes Gerüst aus Schwellen, Rahmen, Ständern und Riegeln dar, die traditionsgemäß im gezapften Abund verbunden und in den Seitenwänden häufig mit Stein, Ziegeln oder Lehm ausgefüllt sind. In der Darstellung sind diese Konstruktionen sehr vielfältig. Sowohl die interessante Gestaltung des Balkengefüges als auch das verwendete massive stellen zusammen eine attraktive Zierde dar und wirken optisch äußerst dekorativ und kunstvoll. Doch stellen die Bauten auch eine äußerst stabile Konstruktion dar, die gerade für Unterstände als wetterschützende Herberge für hochkarätige und schwere Automobilmaschinen höchst attraktiv sind.

Merkmale und Bauweise im Riegelhaus Stil

Das Gestell wird komplett aus Holz gefertigt. Die Elemente dienen nicht nur einer optischen Attraktivität, sondern in ihrer speziellen Anordnung vor allem als tragende Stützelemente. Es gibt Konstruktionen in Skelettbauweise sowie in der Weise eines Balkengerüstes, dessen Gefache (offene Zwischenräume in der Wand) teilweise oder komplett mit Mauerwerk wie Naturstein, Ziegeln oder Lehm ausgefüllt werden. Als Holz für das tragende Fachwerk wird oft Fichte, Lärche oder auch Eiche in Form von Konstruktionsvollholz oder hochwertigem Brettschichtholz (Leimholz) verwendet. Aufgrund der massiven Bauweise, der rundherum tragenden Elemente und einer Handwerkskunst wie die Zapfverbindungen zeugen diese Gebäude von einer sehr hohen Stabilität, Robustheit und Widerstandsfähigkeit, die sich bei starken Stürmen und hohen Schneelasten nichts anmerken lassen. Die hohe Langlebigkeit bezeugen bereits zahlreiche jahrhundertealte noch sehr gut erhaltene Fachwerkbauten, die heute unter Denkmalschutz stehen und noch immer nutzbar sind.

fachwerk-carport
© Gos Eye View – shutterstock.com

Gestaltungsmöglichkeiten und Aufbau

Die Gestaltung kann ganz nach Belieben und persönlichen Geschmack erfolgen. Ob als offenes dekoratives und robustes Gerüst aus Massivholz, oder als mit Ziegeln, Lehm oder anderen Materialien ausgefachtes massives Balkengerüst oder auch verputzt oder verkleidet, ein solcher Unterstand kann viele attraktive Erscheinungsformen, Stilrichtungen und Architekturdesigns annehmen. Es können dabei auch zahlreiche moderne Elemente oder Stile integriert werden, die nicht selten mit der traditionellen und natürlichen Bauweise wunderbar harmonieren. Ebenso lassen sich alle Arten von Dachformen wie Satteldächer, Flachdächer, Walmdächer oder Pultdächer sowie auch verschiedene geeignete Dacheindeckungen wie Schiefer oder Dachziegel passend aufsetzen. Die Konstruktion kann nach individuellen Wünschen konzipiert und angefertigt werden oder auch als fertigen Bausatz von attraktiven angebotenen Modellen gekauft und einfach selbst aufgebaut werden. So oder so stellt es stets eine höchst stabile und langlebige Konstruktion sowie ein wahres Schmuckstück dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*