Passende Gartenmöbel für den kleinen Balkon

0
299
kleiner Balkon mit Person
© pixelrain - shutterstock.com

Auch kleiner Balkon bietet genug Platz, um ein gemütlicher Ort der Entspannung zu werden. Mit den richtigen Gegenständen nutzen Sie Ihre Fläche optimal aus und schaffen die Grundlage, damit der Balkon zu Ihrem neuen Lieblingsplatz wird. In diesem Artikel haben wir diesbezüglich einige Ratschläge und Hinweise für Sie zusammengestellt.

Clevere Gartenmöbel – für mehr Gemütlichkeit im Freien

Der eigene Balkon ist Ihr kleines grünes Wohnzimmer an der frischen Luft. Damit Sie ihr Refugium im Freien aber auch wirklich genießen können, benötigen Sie zunächst eine angemessene Zahl an Sitzgelegenheiten. Zwei Stühle, ein Tisch – das reicht in der Regel bereits, um dem Alltag (mit dem Partner oder alleine) eine Weile entfliehen zu können, damit es in Zukunft wieder öfter heißt: „Schatz, es ist so gutes Wetter – heute essen wir draußen!“.

Unser Tipp: Eine Auswahl ansprechender Möbel finden Sie im Steda Online Shop.

Ambiente schaffen – mit der richtigen Dekoration

Zur Balkongestaltung eignen sich nicht nur Sitzgelegenheiten, sondern auch viele weitere passende Objekte, die Ihren Balkon optisch aufzuwerten können. Es gibt viele Möglichkeiten, um den Balkon zu bepflanzen oder ihn hübsch zu dekorieren. Steine sind beispielsweise eine tolle Option, die auch bei geringem Platzangebot gut integriert werden können und bringen etwas „Gartenatmosphäre“ auf Ihren Balkon. Eine weitere, schön anzusehende Idee sind Wasserspiele. Sie sorgen für Bewegung und strahlen einen vitalen Eindruck aus.

Damit Sie auf Ihrem Balkon ungestört zur Ruhe kommen können, empfehlen wir Ihnen zudem die Installation eines Sichtschutzes. Dieser kann beispielsweise am Balkongeländer installiert werden und macht Ihren Außenbereich blickdicht. Zudem kann sich eine Überdachung als sinnvoll erweisen, um den Balkon auch bei schlechtem Wetter betretbar zu machen.

Wie so oft im Leben gilt auch bei der Einrichtung von Balkonen der Grundsatz: „Weniger ist mehr“. Gerade ein kleiner Balkon sollte nicht mit Deko-Objekten überladen werden. Ansonsten fühlen Sie sich unter Umständen schnell eingeengt. Finden Sie die richtige Balance und schaffen Sie sich selbst einen Rückzugsort, den Sie Tag für Tag immer wieder gerne betreten.

Perfekt abgestimmt – die richtige Farbgestaltung für eine Wohlfühl-Atmosphäre

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich bei Ihrer Balkongestaltung an einem klaren Einheitsmotiv (bspw. einer bestimmten Farbrichtung) orientieren. Tauschen Sie das Grau Ihrer Balkonfassade gegen einen sommerlichen Farbton aus und sorgen Sie mit Dekorationsartikeln oder Blumen(-kübeln) für weitere interessante Akzente.

Sie mögen es lieber bunt und verrückt? Das ist natürlich auch okay! Schließlich handelt es sich hierbei um Ihren ganz persönlichen Rückzugsort und keiner sollte Ihnen vorschreiben, wie Sie diesen zu gestalten haben. Wir hoffen jedoch, dass wir Ihnen einige Tipps geben konnten, um Ihren kleinen Balkon ein bisschen zu verschönern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*