Wann ist ein Gartenhaus aus Metall sinnvoll?

0
819
gartenhaus-metall
© David Hughes - shutterstock.com

Gartenhäuser zeigen sich in vielen unterschiedlichen Architekturen, Größen und auch Materialien. In den meisten Fällen wird Holz verwendet, da sich das Naturmaterial zwischen grüner Natur und Wohnhaus ideal in seine Umgebung einpasst, optisch sehr attraktiv wirkt, häufig sehr preisgünstig ist und auch einen Wohlfühlcharakter besitzt, der vor allem für die Nutzung als Aufenthaltsbereich wichtig ist. Eine Alternative zu Materialien wie Holz oder massives Mauerwerk bildet auch Metall. Ein Gebäude aus Metall besitzt jedoch im Vergleich zu Holz andere Eigenschaften, weswegen die Anschaffung nur für bestimmte Zwecke sinnvoll ist.

Für welche Zwecke ist es geeignet?

Metall zeugt im Gegensatz zur Holzoptik nicht von optischer sowie natürlicher Attraktivität und stellt aufgrund seiner kühlen und metallischen Ausstrahlung auch keine Wohlfühlatmosphäre bereit. In der heißen Sommersaison kann sich ein solches Gebäude extrem aufheizen. Als einen gemütlichen Aufenthaltsort eignen sich Häuser, die vollständig aus diesem Werkstoff gefertigt sind, nicht.

Sie haben in der Regel ausschließlich einen funktionellen Charakter und dienen sehr gut als Geräteschuppen zur Aufbewahrung von Werkzeug, Gartengeräten, Maschinen, Fahrrädern und Spielzeugen. Zu den wesentlich vorteilhaften Merkmalen gehören seine Wetterbeständigkeit, Robustheit, Haltbarkeit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit. Auch erforderliche Instandhaltungsmaßnahmen zeigen sich in einem nur sehr geringen Ausmaß. Ein Metallgerätehaus sieht auch nach vielen Jahren noch aus wie neu. Im Gegensatz zu Holz bedarf es keiner regelmäßigen Pflege und Wartung, sondern muss lediglich ab und an mit Wasser, einem feuchten Tuch oder einer milden Seifenlauge von Verschmutzungen befreit werden. Die darin aufbewahrten Utensilien sind vor Umwelteinflüssen sicher geschützt, da es, vorausgesetzt es ist entsprechend qualitativ gut beschichtet, gegen Wind und Wetter sehr beständig ist sowie anders als Holz auch keine Reaktion gegenüber Insekten, Pilzen und sonstigen Mikroorganismen zeigt.

Sinnvoll kann diese Variante in Verbindung mit Glas auch als Gewächshaus verwendet werden. Hier stellt das Metall mit seinen vorteilhaften Merkmalen eine robuste, widerstandsfähige und pflegeleichte Konstruktion dar, die als Gerüst und Rahmen die Glaseinlagen trägt. Als separater und abgeschlossener Wintergarten lässt es sich auf dem Grundstück in diesem Fall sinnvoll auch als gemütlicher und attraktiver Aufenthaltsort nutzen.

Aus welchen Materialien besteht es?

Diese Schuppen bestehen in der Regel aus Stahlblech, Stahl oder Aluminium, die mit einer Beschichtung aus Zink versehen und/oder pulverbeschichtet sind. Die Beschichtung der Oberfläche schützt das Metall vor Korrosion und Rost. Eine zusätzliche hochwertige Lackierung schützt das Gebilde vor Kratzern. Sie können in dem natürlichen Farbton des jeweiligen Metalls belassen werden oder aber auch mit verschiedenen Farben und Lacken aus für Metall geeigneten Substanzen zur optischen Aufwertung und passenden Integration in die Umgebung gestaltet werden. Unter Umständen lässt sich für das jeweilige Modell auch eine Holzoptik oder ein moderner Look kreieren, der zum Stil des Hauses und Gartens passt. Die Verbindungsstücke wie Scharniere und Schraubverbindungen sollten ebenfalls aus einem rostfreien und korrosionsbeständigen Material wie beispielsweise Edelstahl bestehen.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Ebenso wie bei den Modellen aus Holz liegt auch hier die Preisspanne zwischen günstig und luxuriös teuer. Aluminium ist in der Regel ein relativ teurer Rohstoff, der sich auch im Preis niederschlägt. Diese Gebilde sind in schlichter und zweckmäßiger Form häufig sehr viel preiswerter als vergleichbare Modelle aus Holz. Beim Kauf sollte stets auf eine entsprechend hochwertige Qualität geachtet werden, möchte man sehr viele Jahre Freude an dem Modell haben. Ist das Haus aus einem minderwertigen oder eher ungeeigneten Metall sowie unzureichend oder schlecht beschichtet, setzt es nach einiger Zeit Rost an oder korrodiert. Schrauben und Scharniere sollten aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sein. Es lohnt sich, die Modelle und Ausstattungen zu vergleichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*