Tag des Baumes – Tipps wie Holzelemente Ihren Garten verschönern

0
159
tag des baumes

Der Tag des Baumes, der sich inzwischen zu einer erfolgreichen Mitmachaktion in Sachen Naturschutz etabliert hat, findet am 25. April statt. Vor allem Baumpflanzungen werden am Tag des Baumes in Zusammenarbeit mit Städten, Gemeinden und Forstämtern durchgeführt. Allerdings soll der Baumfeiertag auch an die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft erinnern. Der natürliche Werkstoff Holz übersteigt in der Produktionsmenge nämlich Stahl, Beton und Aluminium bei weitem.

Holz im Garten integrieren

Holz fügt sich besonders im Garten besonders harmonisch in die Umgebung ein. Bei Steda finden Sie eine riesige Auswahl an Gartenartikeln aus Holz zur Verschönerung und Aufwertung Ihres Gartens. In der Folge stellen wir Ihnen einige Artikel näher vor:

Gartenhäuser aus Holz

Eine Vielzahl an Kategorien und Ausführungen gibt es bei unseren Gartenhäusern zur Auswahl. Ihr gewünschtes Gartenhaus macht sich als Bausatz auf den Weg zu Ihnen, und kann in zwei bis drei Wochen aufgestellt werden. Auch Zubehör wie Dachrinnen, Holzböden bzw. Holzschutzfarbe etc. finden Sie bei Steda.

Verschiedene Modelle von Gartenhäusern aus Holz:

  • Blockbohlenhaus
  • Gartenlaube
  • Holzpavillon
  • Spielhaus für Kinder
  • Geräteschuppen

Sichtschutz aus Holz

Zu mehr Privatsphäre verhelfen einfach zu montierende Sichtschutzelemente bzw. -zäune auf dem Balkon und im Garten. Ein Sichtschutzzaun aus Holz schützt nicht nur vor ungebetenen Blicken, sondern dient auch als Wind- und Lärmschutz. Die Zaunelemente von Steda werden lose ohne Pfosten geliefert, die einzelnen Planken werden von Ihnen auf Ihre gewünschten Maße zugeschnitten. Abdeckleisten und U-Profile sind inkludiert. Sollten Sie einen Sichtschutz wünschen, der etwas uriger und natürlicher wirkt als ein Zaunelement, wären Palisaden aus Holz eine Überlegung wert. Wenn man die einzelnen Stämme ein wenig variiert, hat man einen lebendigen Sicht- und Windschutz.

Terrassenüberdachung aus Holz im Garten

Terrassenüberdachungen sind in unseren Breiten nahezu ein Muss, da man niemals sicher vor einem plötzlichen Regenguss sein kann. Wenn Sie einen Baustoff suchen, der natürlichen Look, warme Atmosphäre, leichtes Bearbeiten zum bezahlbaren Preis vereint, dann raten wir Ihnen zu Holz! Ob freistehend oder als Wandanbau, Steda liefert Ihnen den passenden Bausatz. Auch für Terrassendielen bietet sich Holz als Baumaterial einfach perfekt an. Sie sind natürlich, behaglich, angenehm warm bei den ersten Sonnenstrahlen, aber niemals so heiß wie ein Steinfußboden. Wenn sie ein wenig gepflegt werden, sind auch Terrassendielen aus Holz sehr langlebig.

Badefass aus Holz im Garten

In einem separaten Artikel haben wir sie Ihnen schon vorgestellt: Die skandinavische Wohlfühloase für zu Hause, das Badefass mit Ofen. Selbstverständlich aus Holz, sorgt dieser Bottich für ein ganzjähriges Badevergnügen auf der Terrasse oder im Garten. Wir fertigen laut Ihren gewünschten Maßen ein Badefass extra für Sie an. Freuen Sie sich auf entspannte, romantische oder fröhliche Stunden – ganz wie Sie es sich wünschen! Ein Badefass auf der Terrasse ist übrigens wieder ein Grund mehr, einen Sichtschutz anzubringen. Schließlich wollen Sie wahrscheinlich nicht von jedem Vorbeigehenden beim Relaxen begutachtet werden…

Gartenmöbel aus Holz im Garten

Gartenmöbel aus Holz im Garten punkten mit Langlebigkeit, Robustheit und zeitloser Eleganz. Besonders im Trend liegen derzeit auch Loungemöbel, bzw. Gartensofas, um sich ein Outdoor-Wohnzimmer zu schaffen. Bei Steda finden Sie Gartenmöbel aus Holz für alle Bedürfnisse: Von der schlichten Holzbank für die Veranda bis hin zu Sitzgruppen mit passendem Couchtisch aus Rattan.

Tipps für die richtige Holzpflege

Damit Sie lange Freude an Ihrem Gartenholz haben, benötigt es ab und an ein paar Wartungsarbeiten. Besonders wenn es sich um tragende Elemente bei Terrassenüberdachungen, Pergolen oder Carports handelt, sollten die Bauteile regelmäßig auf Fäulnis untersucht werden, und eine eventuelle Beschichtung überprüft werden. Auch Metallteile wie Schrauben, Scharniere oder Türklinken von Gartenhäusern können rosten. Mit einer Grundierung sollten Sie Ihr Gartenholz bereits beim Aufbau behandeln, und anschließend entweder mit Wetterschutzfarbe oder Lack streichen. Folgende Kriterien sollte die verwendete Schutzfarbe erfüllen:

  • UV-fest,
  • atmungsaktiv,
  • schimmelresistent,
  • feuchtigkeitsregulierend
  • wasserfest

Die Lasur hält in der Regel ein bis zwei Jahre, und bedarf dann einer Auffrischung.

Hier geht's zu den Pflegetipps

Tipps für die richtige Pflege von Terrassendielen, bzw. Gartenmöbeln finden Sie ebenfalls in unserem Steda-Magazin!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*