Vorzüge und Nachteile von Terrassenüberdachungen aus Stahl

0
4021
terrassenueberdachungen-aus-stahl

Terrassen werden nicht nur mit Konstruktionen aus Holz oder Aluminium überdacht, sondern auch in attraktiver und eleganter Erscheinung aus Stahl. Derartige Dächer haben Vorzüge, die andere Materialien übertrumpfen, und eröffnen interessante Optionen der Gestaltung. Allerdings stellt der Werkstoff auch bestimmte Anforderungen, auf die bei der Anschaffung einer Terrassenüberdachungen aus Stahl unbedingt geachtet werden muss.

stahl-fuer-die-terrassenueberdachung-aus-stahl
© hxdbzxy – shutterstock.com
  • sehr hohe Festigkeit, Stabilität und Robustheit
  • im Gegensatz zu Holz oder Aluminium benötigt Stahl für die hohen Abstände großer Überdachungen keine dicken bzw. umfangreichen Träger, wie Pfosten oder Balken
  • aufgrund der Stabilität lassen sich zudem großflächige Überdachungen mit großen Spannweiten sowie auch freistehende Konstruktionen realisieren
  • Stahl ist in der Regel teurer als andere Materialien, dafür aber extrem witterungsbeständig, was eine hohe Lebensdauer aufweist
  •  die Luxusvariante bildet hochwertiger Edelstahl (hohe Ausstrahlung sowie Beständigkeit gegen Korrosion und Witterung)
  • bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass der Werkstoff mit einer hochwertigen und professionell aufgebrachten Schutzschicht ausgestattet ist
  • Stahl wird in der Regel mit Zink überzogen, allerdings stellt eine Aluminium-Zink-Beschichtung einen deutlich höheren Rost- und Korrosionsschutz dar
  • Edelstahl benötigt keine Beschichtung oder metallische Überzüge, hier sollte aber auf eine entsprechende Qualität und Eignung geachtet werden
  • Stahldächer können auch zusätzlich mit Farben pulverbeschichtet und lackiert werden
  • Verbindungsstücke sollten ebenfalls aus Edelstahl oder einem rostfreien, korrisionsbeständigen Material bestehen
  • bei Terassenüberdachungen sollte die Überdachung so konstruiert sein, dass keine Staunässe an den Säulen und Trägern entstehen kann
  • stählernde Gebilde sind aufgrund des hohen Gewichts des Materials sehr schwer, wodurch der Aufbau in der Regel professionelle Unterstützung erfordert
  • aufgrund der Robustheit und Stärke eignet sich für das Terrassendach sowohl eine Flachdachkonstruktion wie ein Pultdach als auch Formen wie Giebeldächer
  • als Dacheindeckung bietet sich kein anderer Werkstoff in so perfekter Harmonie an wie Glas
  • zahlreiche weitere Dacheindeckungen mit geeigneten Materialien, wie z.B. transparente Kunststoffe und blickdichte Varianten wie Holzabdeckungen sowie auch Ziegel
  • als Attraktion bietet sich für eine stählerne Terrassenüberdachung auch ein Gründach mit Pflanzen an
  • auch dekorativ geschmiedete Rankgitter für Kletterpflanzen, Zierpfosten und Gusselemente aus Stahl eignen sich für einen interessant verzierten Stil
  • auch für die farbliche Gestaltung stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*