Smart Home im Garten – Überblick und Tipps für 2020

0
266
Rasenmäher
Rasenmäher

Die Smart Home Technik hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und zahlreiche neue Möglichkeiten zutage gebracht. Schon lange ist diese Technik nicht nur in den eigenen vier Wänden eine Option, sondern auch in anderen Bereich, wie beispielsweise dem Garten oder der Gartenanlage.

Wie Du diese Technik einsetzen kannst und was es dabei zu beachten gilt, erfährst Du im folgenden Text.

Licht im Garten Steuern – so einfach kann es sein

Die Lichtsteuerung ist Dir sicherlich schon bekannt, da dies eine typische Funktion ist, die auch in den heimischen vier Wänden nahezu immer zum Einsatz kommt. Prinzipiell geht es hier darum, die Lichtanlage oder auch Lichtanlagen bequem per Smartphone steuern zu können.

Wenn das Licht im Garten über das Smartphone gesteuert werden soll, so kannst Du beispielsweise Aktoren dafür nutzen. Diese können sowohl als typischer Schalter als auch für die Funksteuerung genutzt werden. Der Aktor bietet Dir also 2 Möglichkeiten, wie Du Dein Licht steuern kannst.

Alles, was Dir jetzt noch fehlt, ist die Smart Home App, über die Du dann später Deine Lichtanlage steuerst. Das Schöne an dieser Technik ist, dass man nicht nur bequem im Garten das eigene Licht regulieren kann, sondern auch die Möglichkeit hat, es aus der Ferne an oder auszuschalten.

Hast Du also mal das Licht vergessen auszumachen, so kannst Du dies über die App einfach nachholen. Ebenso ist es möglich, die App zur Überprüfung zu nutzen.

Bist Du Dir also mal nicht sicher, ob Du das Licht ausgeschaltet hast, kannst Du dies ganz entspannt in der App nachschauen. Die smarte Technik macht das Leben also nicht nur bequemer, sondern bietet Dir auch die Möglichkeit von überall aus Deine elektronischen Geräte auszulesen.

Automatische Bewässerung und automatisierte Rasenmäher

Weißt Du noch damals, wie schön es war, als man mit dem Rasenmäher über die Flächen fahren konnte und das Kabel immer wieder nachgezogen werden musste. Die Zeit, in der man gefühlt 100 Mal zum Wasserhahn laufen musste, um die Gießkanne zu befüllen. Dieses Gefühl viel zu machen, aber wenig zu schaffen. Ja, an diese Zeiten erinnert man sich doch gern zurück und vermisst sie absolut gar nicht.

Die smarte Technik von heute macht einen solchen Aufwand auch gar nicht mehr nötig. Automatisierte Bewässerungssystem und das automatisierte Rasen mähen per App sind eine weitere Option, die Du mithilfe solcher Techniken nutzen kannst. Dir fehlt die Zeit, um den Rasen vor der nächsten Feier im Garten noch schnell zu mähen?

Na dann sag das doch per App Deinem Rasenmäher. Während Du die wichtigen Dinge noch einkaufen kannst, wird er in dieser Zeit dafür sorgen, dass Dein Rasen einfach perfekt aussieht. Natürlich müssen auch die Blumen noch gegossen werden. Aber auch dies ist mit den verschiedenen automatisierten Bewässerungssystemen gar kein Problem mehr.

Schluss mit dem ewigen hin und her Gerenne mit der Gießkanne in der Hand.

So funktionieren die smarten Techniken von heute.

Wetterdaten Digitalisieren – der moderne Garten

Wetterdaten sind für Dich als Pflanzenfreund ganz entscheidend. Gibt es viel Regen, so ist der Bedarf an Wasser meistens schon gedeckt. Sollte jetzt die Bewässerungsanlage trotzdem starten, so kann dies zu einer Überwässerung führen. Ein Problem, welches man doch gern vermeiden möchte.

Die Wetterdaten lassen sich natürlich auch mit der App abgleichen. So kannst Du festlegen, wann welche Bewässerung stattfinden soll. Steht beispielsweise Regen an, so kann dann die Anlage automatisch anhand der Wetterdaten feststellen, dass an diesem Tag keine Bewässerung notwendig ist. Das erleichtert Dir nicht nur die Steuerung, sondern schützt auch gleichzeitig Deine Pflanzen.

Denn, seien wir mal ehrlich, jeder kann im Stress mal etwas vergessen. Dazu zählt auch das persönliche Steuern der Bewässerungsanlage. Mit einem Datenabgleich der Wetterdaten und der automatischen Steuerung ist diese Gefahr ein für alle Mal aus der Welt geschafft.

Markisen, Schattung und Sonnenschutz – Alles ist individuell anpassbar

Smart Home Box Connexoon
Smart Home Box Connexoon

Markisen oder ähnliche Lösungen, die im Garten für einen optimalen Sonnenschutz genutzt werden können, sind ebenfalls über diese Technik steuerbar. Dabei kannst Du ganz frei entscheiden, ob Du lieber mehr Sonne im Garten haben möchtest oder doch vielleicht etwas weniger.

Doch neben dem Wohlfühlfaktor ist auch der Schutz ein wichtiger Punkt. Ist die Markise beispielsweise ausgefahren und es kommt ein Sturm auf, kann es schnell zu einer Beschädigung kommen. Da ist es doch mehr als beruhigend, wenn man weiß, dass man die Markise auch vom Smartphone aus ganz einfach einfahren kann.

Aber mehr noch. Durch den Abgleich der Wetterdaten, wie oben schon beschrieben, kann auch die Markise automatisiert werden. So erkennt das System anhand der Wetterdaten, das für die Markise eine Gefahr besteht und fährt sie völlig automatisch ein. Einfach genial, oder?

Grillen per App – Fiktion oder Wirklichkeit?

Natürlich kann man nicht in dem Sinne per App grillen, das ist sicherlich klar. Jenes ist mit dieser Aussage aber auch nicht gemeint. Es geht hier um die Steuerung des Grills über Smart Home im Garten.

Viele Grills, oftmals Elektrogrills, sind in der Lage mit einem Smart Home System zu kommunizieren. Somit hast Du die Möglichkeit, die genaue Temperatur Deines Grills einzustellen. So wird nicht nur das nächste Grillfest im Garten ein Highlight sein, sondern auch das Essen, was Du dort präsentieren kannst.

Doch lass auch die restlichen Möglichkeiten noch einmal Revue passieren und durchdenke einmal, was Dir die smarte Technik alles bieten kann. Phänomenal könnte man sagen. Wichtig ist, dass Du aber immer eines bedenkst. Diese Technik kann nur funktionieren, wenn die entsprechenden Geräte besitzt, die über die nötigen Voraussetzungen verfügen.

Nicht jedes Gerät kann also für eine solche Variante genutzt werden. Bei Kauf solltest Du also immer darauf achten, ob das jeweilige Produkt auch wirklich Deinen Wünschen entspricht.

Hast du Fragen zu unseren Magazin-Beiträgen oder Produkten? Nutze dazu unsere FAQ, damit alle Unklarheiten beseitigt werden. Oder suchst du einfach nach Inspirationen für dein Bauprojekt? Dann besuche uns auf Pinterest. Dort haben wir spannende Boards für dich erstellt zu den Themen Gartenhäuser, Carports, Terrassenüberdachungen, Gartengestaltung, und vielem mehr. 

Folge uns auch gerne auf Facebook oder Instagram, damit du keine unserer neuen Artikel mehr verpasst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*