Grillüberdachungen – die besten Lösungen für 2021

0
272
Grillüberdachungen

Das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende hingegen und manch einem kann es da wohl nicht schnell genug gehen, wenn man sich die momentane Lage so anschaut. Dennoch sollte man auch hier niemals den Kopf in den Sand stecken und hoffnungsvoll und gezielt in das Jahr 2021 blicken. Die Zeichen stehen gut, dass es dort wieder die gewohnten und gefeierten Grillfeste geben wird. Dafür muss man natürlich auch gerüstet sein.

Eine Überdachung für den Grill kann hier eine besondere Hilfe sein und glänzt zugleich mit zahlreichen Vorteilen.

Welche? Das schauen wir uns jetzt an.

Inhalte

Warum ist eine Grillüberdachung auch für Dich besonders spannend?

Grillüberdachungen bieten in erster Linie Schutz vor Witterungen. Nun denken die meisten hier natürlich an Regen, Hagel oder gar Schnee. Selbstverständlich soll eine Überdachung auch dagegen schützen, aber was ist mit der Sonne? Hast Du nicht auch schon einmal bei 30 Grad am Grill gestanden und wusstest nicht, wie lange Du die Wärme noch ertragen kannst.

Eine Überdachung ist auch für solche Situationen ideal geeignet, da sie einen großen Schattenplatz produziert, der besonders im Sommer nicht nur vom Grillmeister gerne genutzt wird.

Doch Grillüberdachungen bieten noch mehr als nur den typischen Schutz, wie man ihn kennt. Mit einer Überdachung kommt auch dieses heimische Gefühl in den Körper, wodurch man sich einfach wohler fühlt. Es ist gut zu wissen, dass man geschützt sitzt, egal, was passiert und man einfach die Zeit mit seinen Mitmenschen genießen kann.

Eine Sorge weniger möchte man hier doch sagen. Auch jenen Punkt darf man bei der Überlegung zu einer Überdachung niemals außer Acht lassen.

Outdoor Küche unter einer Terrassenüberdachung
© Shutterstock – imging

Der Sommer geht – wie sieht es mit der Überdachung im Winter aus?

Eine ganz wichtige Frage, die stets auch zu beachten sein sollte, ist, wie es mit der Überdachung im Winter aussieht. Also damit ist gemeint, ob die Grillüberdachungen auch für den Winter geeignet sind oder ob man hier andere Lösungen treffen muss? Die meisten Überdachungen sind sowohl für den Sommer als auch für den Winter geeignet. Trotzdem sollte man vor dem Kauf darauf achten, ob dies auch für das entsprechende Produkt gilt.

Verfügt eine Konstruktion über eine gute Basis und einen soliden Zusammenbau, dann musst Du Dir in der Regel auch keine Sorgen machen. Solche Konstruktionen sind quasi immer für das ganze Jahr ausgelegt. Fragen kostet aber nichts, daher sollte man im Zweifel ruhig noch einmal beim Anbieter oder Hersteller nachfragen.

Im Übrigen, nur einmal am Rande erwähnt, der Winter kann als Grillzeit auch sehr viel Spaß machen. Wenn der Schnee rund um den Grillplatz liegt, aber die Sonne sich zeigt und ein bisschen Wärme auf die Erde strahlen lässt, dann macht es besonders viel Spaß draußen zu sein. Das gilt für die Kleinen, wie auch für die Großen.

Ein bisschen angrillen kann da nie verkehrt sein und gerade zu dieser Zeit wird das Essen noch einmal einen Tick besser schmecken. Wenn sich also mal die Möglichkeit ergeben sollte, dann solltest Du es ruhig mal ausprobieren. Du verpasst sonst vielleicht was.

grillen im gartenwohnzimmer
Grillüberdachungen

Holz Konstruktion gegenüber der Stahl und Aluminium Bauweise

Sowohl Holz Konstruktionen als auch die Baureihen aus Stahl und Aluminium bieten ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile, weshalb man sie direkt gegenüberstellen muss. Beginnen soll es hierbei mit der Holzkonstruktion.

Optisch ist diese Variante ein echter Hingucker und kann besonders durch die warme Ausstrahlung überzeugen, die Holz einfach an sich hat. Wenn Du Dich unter eine Holzkonstruktion stellst und den Grill anwirfst, dann wirst Du Dich im wahrsten Sinne des Wortes, wie zu Hause fühlen. Nachteilig bei Holz ist die Tatsache, dass es gegenüber starken Witterungen anfällig sein kann. Das Holz sollte also von Zeit zu Zeit behandelt werden, damit die Überdachung keine Schäden bekommt.

Hinzukommt das Holz von sich aus arbeitet, was dazu führt, dass man auch hier von Zeit zu Zeit Hand anlegen muss, um die gewohnte Stabilität wieder zu erzeugen. Trotzdem kann man hier nicht von einer schlechten Stabilität sprechen. Nur die Tatsache, dass diese Stabilität häufiger gewartet werden muss, ist als Kritikpunkt oder negativer Punkt anzusehen.

Die Stahl und Aluminium Bauweisen sind da natürlich anders aufgestellt. Hier kann man von einer dauerhaft stabilen Variante reden, die nicht viel Wartung benötigt. Selbstverständlich sollte man aber auch hier von Zeit zu Zeit die Situation prüfen, um Beschädigungen im Vorfeld erkennen und behandeln zu können.

Optisch wirken diese Konstruktionen sehr hochwertig, geben aber nicht so einen warmen Touch ab, wie dies bei den Holzkonstruktionen der Fall ist. Hier musst Du Dich also einfach damit begnügen, dass die Konstruktion gut aussieht, aber eben keine heimische Umgebung erzeugt.

Bei beiden Varianten kommt es aber am Ende auch auf Deinen persönlichen Geschmack an. Wenn Du eher der Fan von Holz bist, dann wirst Du Dich auch eher für diese Option entscheiden. Sagt Dir Aluminium mehr zu, dann wird es wohl auf diese Baureihe hinauslaufen.

Stellen Pavillons eine gute Lösung dar?

Pavillons sind eine gerne gesehene Alternative, welche sich besonders häufig an öffentlichen Grillplätzen wiederfindet. Prinzipiell kann man eine solche Variante auch im heimischen Garten ohne Weiteres in Betracht ziehen, sollte aber dennoch die Vor- und Nachteile sowie die eigenen Besonderheiten eines Pavillons genau berücksichtigen, die hier vorherrschen.

Vor- und Nachteile die Grillüberdachungen mit sich bringen können

Ein Pavillon sieht nicht nur schön aus und hat eine besondere optische Wirkung, sondern ist auch eine stabile Konstruktion, die jeder Wetterlage trotzen kann. Das kann man hier wohl ganz deutlich als Vorteil sehen.

Ein Pavillon muss zudem nicht an ein bestehendes Objekt befestigt werden, wie dies bei einigen Überdachungen der Fall ist. Da es sich hier um ein völlig eigenständiges Objekt handelt, kann es auch ganz flexibel genutzt werden.

Ein ganz entscheidender Vorteil, insbesondere, wenn die Möglichkeiten im Garten eingeschränkt sind.

In Bezug auf die negativen Punkte kann man bei dem Pavillon nicht viele Faktoren finden. Lediglich der Preis könnte hier als Manko angesehen werden, da dieser oftmals über den Preisrahmen einer Überdachung liegt. Beim Pavillon sollte man bei der Konstruktion darauf achten, dass diese auch einen Rauchabzug ohne Probleme ermöglicht.

Andernfalls kann es hier zu einer Stauung kommen, die sehr unangenehm wirken kann. Sowohl für jenen der am Grill steht, wie auch für die Gäste in der unmittelbaren Umgebung.

Ein paar coole und schöne Lösungen für die Grillüberdachung

Zwei abschließende Tipps sollen Dir hier noch mit auf den Weg gegeben werden, damit Du die Grillüberdachung bekommst, die Du Dir schon immer gewünscht hast.

Als Erstes solltest Du Dir einen klaren Plan machen, wie die Variante aussehen soll, die Du später in Deinem Garten haben möchtest.

Beginnend bei der Konstruktion, also Holz, Stahl oder Aluminium bis hin zur Farbe und dem Design der Überdachung. Alle Faktoren solltest Du hier mit einbeziehen und Dir bei der Suche und Auswahl wirklich Zeit lassen. Desto besser das Produkt auf Deine Wünsche abgestimmt ist, desto mehr Freude wirst Du täglich daran haben.

Der zweite Punkt bezieht sich auf Dich selbst und Deine Kreativität. Du willst eine Überdachung haben, die wirklich eine Augenweide ist? Eine Überdachung, die sonst so keiner hat.

Dann lass Deiner eigenen Kreativität freien Lauf und bringe ein paar Dekorationen als zusätzliche Stilmittel an. Wie Du dies gestaltest und umsetzt, liegt ganz allein bei Dir. Genau das macht es dann am Ende nämlich zu einem echten Unikat.

Hast du Fragen zu unseren Magazin-Beiträgen oder Produkten? Nutze dazu unsere FAQ, damit alle Unklarheiten beseitigt werden. Oder suchst du einfach nach Inspirationen für dein Bauprojekt? Dann besuche uns auf Pinterest. Dort haben wir spannende Boards für dich erstellt zu den Themen Gartenhäuser, Carports, Terrassenüberdachungen, Gartengestaltung, und vielem mehr. 

Folge uns auch gerne auf Facebook oder Instagram, damit du keine unserer neuen Artikel mehr verpasst.