Mein Carport fällt auseinander – kann ich es einfach renovieren?

0
914
carport-renovieren
© brizmaker - shutterstock.com

Verliert ein Carport an Attraktivität durch die Einflüsse der Zeit, des Wetters und der Umwelt oder weist er Schäden auf, die dem Unterstand die Sicherheit nehmen oder sogar zum Einsturz führen, stellt sich die Frage, ob und inwieweit es renoviert oder repariert werden kann. In der Regel sind überdachte Autorestplätze so konstruiert und beschaffen, dass sie wieder in ihrem ursprünglichen Zustand leistungsfähig herstellbar sind, jedoch gibt es bei der Entscheidung bestimmte Aspekte zu berücksichtigen.

Diagnose zum Zustand, Schweregrad und Ursprung

Carports sind häufig eine günstige Alternative zur Garage und können relativ leicht aufgebaut werden. Sollte ein bereits existierender Unterschlupf auf dem Grundstück oder am Haus Mängel oder Schäden aufweisen, muss nicht unbedingt ein neues Modell gekauft und aufgebaut werden. Sehr häufig kann er repariert werden oder muss sogar nur aufgefrischt und renoviert werden. Auf der anderen Seite kann eine einfache Renovierung unter Umständen auch ein Fehler sein, wenn der Ursprung des Problems nicht behoben wird. Einfach die Ärmel hochkrempeln und sofort drauf loslegen, sollte ohne eine vorherige gründliche Diagnose vermieden werden. Erscheinen die Mängel auf den ersten Blick leicht behebbar, können sich unter der Oberfläche beziehungsweise in der Gesamtkonstruktion größere Probleme verbergen.

Es sollte zunächst stets der gesamte Zustand geprüft, der Schweregrad abgeschätzt und die Ursache des Problems ergründet werden. So kann beispielsweise das Holz nicht nur fade aussehen, sondern auch Schimmel aufweisen, der sich durch die gesamte Unterkonstruktion zieht. Ist die Konstruktion baufällig, kann die Ursache auch in einem beschädigten oder falsch angelegten Fundament liegen. Droht ein Anbaucarport seine Standsicherheit zu verlieren, sollte auch der Zustand der Hauswand überprüft werden. War die Hauswand beziehungsweise die Fassade schon beim ursprünglichen Aufbau nicht geeignet gewesen, wodurch der Unterstand schweren Schaden erlitten hat, wird eine einfache Renovierung dieses Modells hinfällig. Hält ein Dach, wie ein Flachdach, die Schneelasten im Winter der Region nicht aus, wäre es ein Fehler das Dach in der gleichen Art und Weise nur einfach neu zu ersetzen.

Es ist ein Unterschied, ob ein überdachter Autorastplatz einfach nur leichte Alterserscheinungen aufweist und nur einen neuen Farbanstrich oder ein Bestandteil durch ein Neues ausgetauscht werden kann oder ob die gesamte Substanz zerstört ist, die Statik instabil und die Konstruktion fehlerhaft ist. Der Schweregrad entscheidet ob sich eine Reparatur und Renovierung lohnt oder ob ein neuer Carport doch die günstigere Alternative darstellt. Des Weiteren gibt die Ergründung des Ursprungs Aufschluss über die weitere Verfahrensweise.

carport-in-stand-bringen
© Radovan1 – shutterstock.com

Was kann wie renoviert und repariert werden?

Grundsätzlich kann nahezu jeder Bereich repariert und renoviert werden. So kann beispielsweise das Holz von Grund auf neu grundiert und mit einer Holzlasur imprägniert werden, Balken können durch neue in einem hochwertigen Material ausgetauscht werden und auch Verbindungen neu installiert werden. Das Dach kann neu und nach Möglichkeit mit einem stabileren Material neu gedeckt werden. Für die meisten Modelle gibt es passende Ersatzteile oder können reproduziert werden, sodass ein Austausch problemlos möglich ist. Stellen sich Probleme beim Fundament heraus, muss dies unter Umständen neu verlegt werden. Auch sind die Modelle so konstruiert, dass Erweiterungen oder Umbaumaßnahmen möglich sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*