Carport Party – was ist erlaubt und was nicht

0
764
carport party

Ein Carport kann nicht nur für das Unterstellen eines Autos genutzt werden. Gerade in den warmen Tagen des Jahres wird dieses Objekt auch gerne mal ein bisschen zweckentfremdet (Wie ein Carport Party)

Eine kleine Party unter Freuden, da bietet sich doch so ein Carport ideal an. Dabei beachten jedoch viele Menschen die einfachsten Regeln nicht, was dann zu ernsthaften Problemen führen kann. Damit dies bei Deiner Party nicht geschieht, sollen hier einmal ein paar wesentliche Faktoren aufgezeigt werden, auf die Du stets achten solltest.

Beginnen soll dies mit einem aktuellen Beispiel, um anhand dessen zu zeigen, was sehr häufig ein echtes Problem darstellt.

Aktuelles Ereignis zeigt typische Problematik

Carport Party
Carport Party

Eine Carport Party in Rheinland-Pfalz zeigte vor einigen Tagen, wie schnell Freude und Spaß in Aggressivität und Beleidigungen umschlagen kann. Das Szenario ist dabei ein typisches Beispiel für solche Veranstaltungen und ihren Ablauf.

Grund für das Ausrücken der Polizei war bei dieser Party einzig und allein die Lautstärke. Da die Nachtruhe gestört war, fühlten sich Anwohner verpflichtet die Polizei zu alarmieren, um der Situation entgegenzuwirken.

Prinzipiell ist dies keine Besonderheit und in vielen Fällen wird eine solche Situation zwischen Polizei und Partygästen schnell geklärt. Die Lautstärke wird reduziert und es darf in einem vernünftigen Rahmen auch weitergefeiert werden.

In diesem Fall jedoch, stoß das Auftreten der Polizei auf großen Unmut, der sich schnell in beleidigende Worte und Handlungen wandelte. So wurde aus einem geglaubt kleinen Einsatz plötzlich ein Szenario mit zahlreichen Anzeigen. Eine Person trat dabei besonders in den Fokus, nicht zuletzt aufgrund seines unkooperativen Verhaltens gegenüber den Einsatzkräften.

Man muss hier nicht ins Detail gehen, um verstehen zu können, dass eine solche Situation auch hätte viel entspannter ablaufen können. Wie bereits oben schon geschrieben, ist lediglich die Lautstärke der Musik ein Problem gewesen, was sich hätte schnell beheben lassen. Die Situation zeigt aber dennoch ein Problem ganz deutlich auf, welches auch im nächsten Punkt explizit ein Thema sein soll.

Party unter dem Carport – auf die Menschen kommt es an

Party unter dem CarportEine Party wird stets mit Spaß, Freude und natürlich auch dem ein oder anderen alkoholischen Getränk verbunden. Beim letzteren Punkt liegt aber genau das Problem bzw. gerade der Alkohol kann einen Menschen in seinen Emotionen stark verändern. Nun muss hier aber an dieser Stelle direkt gesagt werden, dass dies nicht einzig auf den Alkohol zurückzuführen ist.

Viele Menschen trinken bei einer Veranstaltung, bei einer Party oder auch aus Spaß an der Freude Alkohol und verfallen dabei nicht in eine negative Stimmung.

Es ist vielmehr die Kombination aus der Persönlichkeit eines Menschen und dem Alkohol. Während einige Menschen hier emotional sehr leicht beeinflussbar sind, gibt es wiederum andere, die sich durch nichts erschüttern lassen. Man muss hier also klar unterscheiden.

Wenn eine solche Situation, wie bei dem Beispiel der Carport Party oben, eskaliert, so liegt dies meist an einzelnen Menschen, die ihre eigenen Emotionen nicht unter Kontrolle haben oder die Kontrolle zwischenzeitlich verlieren.

Du kennst das sicherlich selbst, wenn man aus der Situation heraus etwas sagt und es bereits wenige Minuten später bereut. Unter Alkohol kann diese Situation noch verstärkt werden und die Aggressivität erhöht sich. Das kann eine solche Party schnell zum Kippen bringen.

Solltest Du also vorhaben eine eigene Party zu veranstalten, dann solltest Du in erster Linie darauf achten, dass Du auch wirklich nur die bekannten Freunde einlädst und nicht noch zusätzlich Menschen aus der näheren Umgebung oder ähnliches.

Oftmals sind es dann genau jene, die man nicht so gut kennt, die dann für den Ärger verantwortlich sind. Hier solltest Du also wirklich genau sondieren und auswählen.

Was ist generell erlaubt und was nicht?

Natürlich sind es nicht nur die menschlichen Emotionen, die zu solchen Problemen führen können. Genau genommen sind diese Emotionen eigentlich die Spitze des Eisberges. Beginnen tut nämlich in den meisten Fällen alles mit Kleinigkeiten, die nicht erlaubt sind und ebenso wenig berücksichtigt werden. Die Lautstärke war hier bereits ein typisches Beispiel.

Wenn es später am Abend wird, dann ist die Lautstärke für viele Nachbarn oftmals ein Problem. Daher ist es auch nicht selten, dass die Polizei verstärkt wegen solchen Ruhestörungen ausrücken muss. Besonders in dicht besiedelten Regionen ist dies sehr häufig der Fall. Doch neben der Lautstärke sind auch Lichtspiele und Lichteffekte eine typische Problematik.

Damit eine Carport Party richtig in Schwung kommen kann, gehört zur guten Musik auch das entsprechende Licht. Eine paar Lampen reichen hier den meisten nicht mehr aus und so kommen effektive Strahler zum Einsatz, die einer echten Disco in nichts nachstehen.

Interessant wird es hier, wenn die Strahler sich eigenständig bewegen. So kommt ein noch besserer Effekt zustande. Doch möchtest Du in Deinem Zimmer auf der gegenüberliegenden Straße ständig so einen Lichtstrahl durch Dein Fenster huschen sehen? Wohl eher kaum, oder?

Auch jenes ist ein typisches Problem, was nicht selten zu einem Konflikt mit dem Gesetz führt.

Es müssen aber nicht immer die Nachbarn sein, die hier ihr Recht durchsetzen wollen. Solche Strahler können auch den allgemeinen Verkehr behindern, wenn die Lichtstrahlen über die Straße ziehen.

An dieser Stelle sollte man besonders vorsichtig sein, wenn die Polizei anrückt. Denn aus der lustigen Party kann dann ganz schnell ein schwerer Eingriff in den Straßenverkehr werden.

Damit Du all diesen Problemen bereits im Vorfeld aus dem Weg gehen kannst, kannst Du Dich an eine einfache Regel halten. Tue nichts, was Dich, wenn Du der Nachbar wärst, stören würde und beachte die Lautstärke und die Uhrzeit.

Wenn Du um 17:00 Uhr die Musik mal lauter hast, dann wird vielleicht ein Nachbar zu Dir rüberkommen und Dich darum bitten, diese etwas leiser zu machen. Wenn Du um 02:00 Uhr die Musik zu laut hast, wird hier wohl eher die Polizei auf der Matte stehen. Schau also, dass Du die Feier immer in einem humanen Rahmen hältst und bei eventuellen Problemen und Konflikten auf Kommunikation Wert legst.

Darfst Du Dein Carport dekorieren, wie Du willst?

Carport DekorationMein Haus, mein Garten, mein Carport. Alles meins, also darf ich auch alles damit machen. Doch stimmt das auch wirklich so? Die Antwort muss hier ganz klar Nein heißen. Das gilt im Übrigen für alle Bereiche und nicht nur für den Carport bzw. dessen Nutzung.

In vielen Regionen ist es beispielsweise so, das auch ein Haus ein bestimmtes Design vorweisen muss, um ins Stadtbild zu passen. Hier muss sich der Hausbesitzer nach richten. Ähnliches gilt für den Garten und dessen Pflanzen. Einfach mal so einen Baum auf dem eigenen Grundstück fällen?

Da gehört eine Menge bürokratischer Aufwand dazu, wenn man nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten will. Aber auf diese Punkte soll jetzt auch nicht weiter eingegangen werden. Sie sollten nur einmal als kleines Beispiel dienen.

Prinzipiell stehen Dir bei der Gestaltung Deines Carports alle Möglichkeiten offen. Du musst jedoch immer beachten, dass Du durch Deine Dekoration andere nicht behinderst oder gar gefährdest. Ein einfaches Beispiel dafür findet sich im Abschnitt weiter oben. Strahler sind hier so ein Produkt, bei denen Du ganz genau hinschauen solltest.

Oftmals gibt es aber auch hier eine einfache Methode, um Probleme gleich im Vorfeld abwenden zu können.

Neben der oben genannten Leitlinie, die Du nutzen solltest, ist die Kommunikation selbst auch ein wichtiges Hilfsmittel. Warum nicht einfach den Nachbar fragen, ob ihn der Strahler stört? Auf die Weise kann man die Probleme bereits im Vorfeld bereinigen und muss dies später nicht während der Party tun.

Vielleicht ist an dieser Stelle der ein oder andere ja auch etwas einsichtiger und schaut dann mal über die etwas höhere Lautstärke hinweg. Kommunikation kann oftmals sehr viel sehr positiv verändern.

Hast du Fragen zu unseren Magazin-Beiträgen oder Produkten? Nutze dazu unsere FAQ, damit alle Unklarheiten beseitigt werden. Oder suchst du einfach nach Inspirationen für dein Bauprojekt? Dann besuche uns auf Pinterest. Dort haben wir spannende Boards für dich erstellt zu den Themen Gartenhäuser, Carports, Terrassenüberdachungen, Gartengestaltung, und vielem mehr. 

Folge uns auch gerne auf Facebook oder Instagram, damit du keine unserer neuen Artikel mehr verpasst.