Glasschiebewand: Montage nachträglich machbar?

0
134

Der Trend, nicht nur die Wohnräume, sondern auch den Außenbereich möglichst komfortabel zu gestalten, hält an. Wenn auch Du Deine Terrasse noch ein wenig verschönern möchtest, findest Du im Handel daher mittlerweile viele Lösungen.

Eine ist die Glasschiebewand, die Du durchaus nachträglich einbauen beziehungsweise einbauen lassen kannst. Sie bietet Dir viele Vorteile und ist auch als günstiger Bausatz für die Selbstmontage erhältlich.

Welche Vorteile bietet eine Glasschiebewand?

Eine Glasschiebewand ermöglicht es Dir, nicht nur im Sommer, sondern auch bei etwas niedrigeren Temperaturen auf der Terrasse zu sitzen. Sie hält die Kälte, vor allem jedoch den Wind fern. Selbst bei stürmischem Wetter im Herbst kannst Du es Dir daher in einem Sessel gemütlich machen und dabei zuschauen, wie das Laub von den Bäumen fällt.

Eine Terrasse mit Glasschiebewand ähnelt daher einem Wintergarten. Sie bietet nicht nur Dir und Deinen Gartenmöbeln, sondern auch frostempfindlichen Kübelpflanzen vor allen Witterungseinflüssen einen guten Schutz.

An schönen Sommertagen schiebst Du die Glaselemente dagegen einfach zur Seite und genießt den Sonnenschein. Eine Glasschiebewand macht es Dir daher leicht, Deine Terrasse ganzjährig zu nutzen. Sie lässt darüber hinaus stets ausreichend Licht auf die Terrasse strömen und wirkt im Winter wie eine zusätzliche Dämmung. Weil das Glas die Kälte vom Haus fernhält, benötigst Du weniger Energie, um den an die Terrasse angrenzenden Raum zu beheizen.

Auf welchen Terrassen ist eine nachträgliche Glasschiebewand Montage möglich?

Glasschiebewände eignen sich für Terrassen, die bereits überdacht sind oder eine Überdachung bekommen sollen. Sie werden gern mit Glasdächern kombiniert, sodass eine rundum verglaste und entsprechend lichtdurchflutete Terrasse entsteht.

Diese Variante hat den Vorteil, dass Du nicht nur zu den Seiten, sondern auch nach oben blicken und am Abend die Sterne betrachten kannst. Idealerweise lässt sich auch das Glasdach öffnen, damit es an sonnigen Tagen auf der Terrasse nicht zu heiß wird.

Dies geschieht bei schlichteren Modellen mit Hilfe einer Stange und bei der luxuriösen Ausführung mit Motor per Fernbedienung.

Als Alternative bietet sich eine Markise an, die Du unter dem Dach montierst. Eine Glasschiebewand lässt sich jedoch auch mit einer Überdachung aus einem anderen Material kombinieren, wenn Du anstelle der freien Sicht nach oben lieber einen Sonnenschutz hättest. Du hast daher viele Möglichkeiten, Deine Terrasse ganz nach Geschmack und Deinen persönlichen Vorlieben zu gestalten.

Was ist bei der nachträglichen Montage einer Glasschiebewand zu bedenken?

Eine Glasschiebewand wird an der Hauswand und an der Terrassenüberdachung fixiert. Zusätzlich benötigt sie Führungsschienen auf dem Boden. Möchtest Du den Fußbodenbelag belassen, wie er ist, entsteht daher eine Stolperkante. Sie fällt bei flachen Schienen klein und bei dickeren Schienen etwas größer aus.

Eine sehr flache Schiene ist natürlich ein großer Vorteil, deshalb solltest Du bei der Auswahl einer Glasschiebewand auch auf dieses Detail achten. Besonders wichtig ist es, wenn die Terrasse von Senioren, gehbehinderten Personen, Rollstuhlfahrern und kleinen Kindern genutzt wird. Mit extrem flachen Führungsschienen wird der Übergang nahezu barrierefrei und damit sicher.

Möchtest Du Deine Terrasse komplett neu gestalten, lässt Du die Schienen deshalb am besten in den Fußbodenbelag ein.

Als Glas verwenden die meisten Hersteller ein Sicherheitsglas. Es kann zwar wie herkömmliches Glas brechen, zerfällt jedoch nicht in scharfkantige Scherben. Durch ein Sicherheitsglas lässt sich das Risiko, sich an den Glasscherben zu verletzen, daher minimieren.

Können auch Laien eine Glasschiebewand Montage durchführen?

Glasschiebewände bekommst Du als praktische Bausätze in verschiedenen Größen. Solch ein Modell kannst Du selbst montieren, sofern Du über ein wenig handwerkliches Geschick verfügst. Die Hilfe einer zweiten Person ist wegen der großen Bauteile allerdings unbedingt erforderlich.

Besondere Werkzeuge brauchst Du dagegen nicht. In den meisten Fällen reichen eine Bohrmaschine, ein Akkuschrauber, einige Handwerkzeuge wie ein Hammer und Hilfsmittel wie ein Maßband und eine Wasserwaage vollkommen aus. Fertigbausätze bekommst Du schon zu günstigen Preisen.

Mit solch einem Bausatz verwandelst Du Deine Terrasse daher für wenig Geld in ein Glashaus mit freiem Blick in den Garten. Mit einigen schönen Pflanzen und Dekorationsartikeln wird es noch gemütlicher.

Als Alternative zu einem Bausatz bietet sich eine Glasschiebewand an, die nach Deinen Vorgaben gefertigt wird. Diese Variante ist zwar etwas teurer, hat jedoch den Vorteil, dass sie im Hinblick auf die Maße perfekt zu Deiner Terrasse passt.

Bei einer individuell angefertigten Glasschiebewand hast Du außerdem noch mehr Möglichkeiten, sie nach Deinen Wünschen zu gestalten.

Unabhängig von der Frage, ob Du Dich für einen Bausatz oder eine Maßanfertigung entscheidest, benötigst Du neben Schiebetüren, Schienen und Montagematerialien Keilfenster.

 

Keilfenster
Keilfenster

Mit ihnen schließt Du den Raum zwischen den waagerecht verlaufenden oberen Kanten der Türen und der Terrassenüberdachung. Sie hat in der Regel eine leichte Neigung, damit sich auf der Eindeckung kein Regenwasser staut. Keilfenster musst Du bei den Bausätzen meist separat bestellen.

Wie lässt sich eine Glasschiebewand komplett winddicht machen?

Eine Glasschiebewand besitzt für gewöhnlich mehrere Scheiben, die in geschlossenem Zustand lose überlappen. Dadurch kann stets ein wenig Luft in den Terrassenraum strömen.

glasschiebewandMöchtest Du dies verhindern, sind für viele Systeme Winddichtprofile erhältlich. Sie verhindern, dass Wärme verloren geht und sind daher eine gute Lösung, wenn Du auch im Winter auf der Terrasse sitzen möchtest.

Mit Winddichtprofilen wird es an sonnigen Tagen auf einer Terrasse mit Glasschiebewänden schnell angenehm warm. Eine gute Abdichtung ermöglicht es Dir außerdem, den verglasten Raum durch ein Gerät wie zum Beispiel einen Heizlüfter zu beheizen ohne unnötig viel Energie zu verbrauchen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*