10 Ideen für eine moderne Terrassenüberdachung

0
825
moderne-terrassenueberdachung-von-steda

Eine Überdachung für die Terrasse verleiht dieser vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und kann durch ein modernen Design den Garten optisch aufwerten. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen 10 Ideen, wie eine moderne Terrassenüberdachung gestaltet werden kann.

Was prägt moderne Architektur?

Moderne Architektur ist vor allem von einer hohe Funktionalität geprägt, die über allem zu stehen scheint. So lässt sich moderne Architektur an dem Leitsatz „Form folgt Funktion“ definieren. Dies bedeutet, dass der Funktionalität ein höherer Stellenwert als der Form und damit dem Aussehen, eingeräumt wird.

Bei den Materialien wird moderne Architektur von Stahl und Glas geprägt, die in Kombination innovativ und modern wirken. Allerdings wird Holz ebenfalls des Öfteren in modernen, architektonischen Designs verwendet.

Idee #1: Holz für den Wandanbau

Terrassenüberdachungen eignen sich hervorragend für den Wandanbau, da die Terrasse meistens direkt am Haus ist und damit sehr gut verbunden werden kann. Bei dieser Variante werden die Pfosten auf einer Seite eingespart und die Überdachung wird stattdessen direkt an der Hauswand befestigt.

Idee #2: Freistehend aus Holz

Als freistehende Überdachung eignet sich Holz als Material. Durch die Pfosten aus Holz erhält die Überdachung einen sehr natürlichen und für den Garten passenden Stil. Mit der richtigen Pflege bleibt das Holz lange erhalten und sein natürliches Aussehen ist beständig.

Terrassenüberdachung mit versicherungIdee #3: Freistehend aus Aluminium

Terrassenüberdachungen aus Aluminium verfügen per se über einen modern anmutenden Stil in Kombination mit langer Haltbarkeit. Mit dem Material Aluminium verfügt die Überdachung über eine sehr hohe Robustheit, was die Funktionalität hervorhebt. Außerdem unterstreicht die moderne Optik die optische Ästhetik des kompletten Gartens.

Idee #4: Aluminium für den Wandanbau

Eine Terrassenüberdachung aus Aluminium kann ebenfalls direkt mit der Wand des Hauses verbunden werden. Auf diese Weise entsteht eine Verschmelzung von Terrasse und Haus. Dadurch wird das moderne Aluminium-Design in den Rest des Gesamtbildes eingebunden und das Haus wird optisch aufgewertet.

Idee #5: Lamellentücher aals stilvoller und effektiver Sonnenschutz

Mit Lamellen, die sich drehen lassen, können Sie selbst entscheiden, wann Sie Sonne durchlassen möchten oder sich vor Regen schützen möchten. Lamellentücher von steda sind sehr langlebig und robust, weswegen ihnen die Witterung nichts anhaben kann.

lamellentuch-weiss-silber-stedaIdee #6: Das Sonnensegel

Ein Sonnensegel bietet eine gute Alternative zu den herkömmlichen Überdachungen. Es braucht weniger Platz und ist in der Anschaffung nicht so teuer, schützt jedoch die Terrasse vor Sonneneinstrahlung. Außerdem kann ein Sonnensegel der Terrasse ein schönes Flair verleihen.

Idee #7: Die Pergola

Eine Pergola aus Holz passt in jeden Garten und macht immer ein gutes Bild. Sie kann außerdem je nach benötigter Größe angepasst werden. Bei Bedarf kann ein Dach eingebaut werden, das vor Regen und Sonne schützt.

Idee #8: Dach aus Holzlamellen

Wie oben beschrieben, lassen sich verschiedene Materialien sehr gut kombinieren. Durch die augenscheinliche Gegensätzlichkeit können tolle Designs entstehen. So zum Beispiel mit einer Unterkonstruktion aus Aluminium und einem Dach aus Holz in Lamellenform. Holzlamellen als Dach in Kombination Aluminium verleihen Ihrem Garten ein modernes Design.

Idee #9: Pergola mit Lamellendach

Als Dach für eine Pergola können drehbare Lamellen eingesetzt werden. Dadurch erhält die Pergola eine praktische Zusatzfunktion. Denn die gedrehten Lamellen verhindern, dass Regen und Sonneneinstrahlung ihren Weg auf die Terrasse finden. Bei Bedarf können die Lamellen dann wieder geöffnet werden.

Pergola Garten SchattenIdee #10: Das Plexiglasdach

Auch das altbekannte Plexiglasdach findet wieder Eingang in eine moderne Terrassengestaltung. Dabei spielt vor allem die große Funktionalität eine große Rolle. Ein Plexiglasdach kann mit jeder Unterkonstruktion kombiniert werden. Sonnenstrahlen können durchdringen, jedoch werden die UV-Strahlen blockiert, sodass Sie keinen Sonnenbrand bekommen und trotzdem in der Sonne sitzen können.

Wie Sie Ihren Garten modern wirken lassen

Um Ihren gesamten Garten modern wirken zu lassen, können Sie auf die vorgestellten Kombinationsmöglichkeiten zurückgreifen. Mit den richtigen Möbeln und dem passenden Zubehör können Sie punkten. Wie eingangs erwähnt, definiert sich moderne Architektur über die Funktionalität. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie in erster Linie darauf achten sollten, was Sie erreichen möchten.

Sie können Ihrer Terrasse ein modernes Design verleihen, indem Sie beispielsweise Möbel aus Holz mit einer Überdachung aus Aluminium und Glas kombinieren. Auf diese Weise erhält die moderne Architektur durch die Holzmöbel einen gemütlichen und natürlichen Charakter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*