Schick und sicher mit Sicherheitsglas für Geländer

0
279
sicherheitsglas-fuer-gelaender
© PublicCo - pixabay.com

Verbundsicherheitsglas ist die optimale Wahl, wenn Sie Ihren Carport oder Ihre Terrasse überdachen möchten. Setzen Sie auf ein schönes Material, das zahlreiche Vorteile aufweist. Verbundsicherheitsglas, kurz auch VSG genannt, besteht aus zwei oder mehreren Scheiben Glasscheiben, die über Zwischenschichten verfügen. Diese Zwischenschichten bestehen aus reißfesten Folien, die verhindern, dass das Glas bei einem eventuellen Bruch in viele kleine Teile zersplittert. So geht keine Gefahr von der Glasscheibe aus.

Die verwendeten Folien sind reißfest und können in transparent, matt oder eingefärbt gekauft werden. Bei einem Bruch der Glasscheibe bleibt außerdem die komplette Scheibe im Rahmen. Dies ist deshalb der Fall, weil die Kunststofffolien die Splitter durch den Kleber an sich haften lassen.

Verbundsicherheitsglas eignet sich beispielsweise für Treppengeländer, Edelstahlgeländer oder Ganzglasgeländer. VSG wird entweder aus Floatglas, TVG (teilvorgespanntem Glas) oder Einscheibensicherheitsglas (ESG) hergestellt. Auch beschichtete Glasscheiben, bei denen das VSG z.B. satiniert ist, weden angeboten.

Sicherheitsglas zuschneiden lassen

Da Sicherheitsglas mit einer speziellen Verklebung und einer Folie ausgestattet ist, kann es nur einmal auf die Wunschgröße zugeschnitten werden. Aus diesem Grund sollten Sie vor der Bestellung des individuell geschnittenen Sicherheitsglases ganz genau die benötigten Maße abmessen. Gehen Sie dabei auf jeden Fall sehr sorgfältig und präzise vor. Nur so kann sichergestellt werden, dass beim Einbau alles glatt geht und passt.

Tipp: Die von Ihnen gewünschte Größe der einzelnen Glasplatten wird exakt wie gewünscht geschnitten und geliefert. Im steda Onlineshop ist es für jeden sehr einfach die gewünschten Glasscheiben im richtigen Maß zu konfigurieren und zu bestellen.

Gestalterischer Aspekt von Sicherheitsglas

In Sachen individueller Gestaltung setzt Ihnen Verbundsicherheitsglas keine Grenzen. Sie können Ihrer gestalterischen Ader freien Lauf lassen. Die Möglichkeiten, die sich in Verbindung mit VSG ergeben, scheinen unbegrenzt. Dabei können alle Bauvorgaben und Sicherheitsauflagen eingehalten werden. Trotzdem können Sie Ihre Vorstellungen zu einer bestimmten Architektur oder einem speziellen Stil ganz einfach umsetzen.

VSG eignet sich durch seine Stabilität sehr gut für Treppen, dort kann es beispielsweise unter einem Handlauf angebracht werden. Die anpassbaren Handläufe finden sich in einem Geländerladen. Durch die extreme Robustheit von VSG lässt es sich auch als Dachverglasung für Wintergärten gut einsetzen. Es ist gegen hohe Temperaturunterschiede gut gewappnet und reißt auch bei eisigen Temperaturen nicht.

Sie haben weiter die Wahl zwischen farbigen Folien, sodass die Glasscheiben einen Schimmer der gewählten Farbe tragen. Auf diese Weise passen Sie immer perfekt zum Rest des Hauses. Die Folien im Inneren des Glases machen die Scheiben außerdem sehr schalldämmend. Für eine hohe Durchlässigkeit von Licht sollten Sie klare Glasplatten wählen. Dann können Sie sich auf einen sonnendurchfluteten Raum freuen, sollte dies gewünscht sein.

Des Weiteren bieten sich bronzefarbene oder graue Glasscheiben an. Sie können beispielsweise den Wintergarten mit neuen Glasscheiben aus VSG ausstatten.

Matte Glasscheiben dagegen lassen weniger Licht hindurch, weil Sie Teile des Sonnenlichts abblocken. Alternativ können Sie Sonnenschutzglas verwenden, das die UV-Strahlen abblockt. Auch satiniertes VSG bietet sich für diese Zwecke an. Mit diesen Auswahlmöglichkeiten können Sie ganz individuell genau das gestalten, was Sie möchten und müssen keine Kompromisse eingehen.

Befestigung und Anbringung von VSG

Sicherheitsglas wird mit Klemmhaltern befestigt, die zuvor an einer Wand oder einem Pfosten verschraubt werden. Es spielt keine Rolle, ob die Klemmhalter ins Holz oder in eine Betonwand geschraubt werden. Eine andere Befestigungsmöglichkeit sind spezielle Verlegeprofile, wobei die Glasscheiben in diese speziellen Profile eingepasst werden. Verlegeprofile können aus Aluminium oder aus Holz gefertigt sein. Sie eigenen sich bestens dazu, um VSG beispielsweise auf Dächern von Carport oder Terrassen anzubringen.

Hinweis: Bei einem Glasgeländer können je nach Beschaffenheit der Pfosten Klemmhalter angebracht werden, mit denen danach das Glas einfach verschraubt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*