Gesunkene Holzpreise in Deutschland – Gründe und Auswirkungen

0
2528
Holz

Wenn du ein Fan von Holzprodukten bist, ist es jetzt an der Zeit, sich einzudecken! Die Holzpreise in Deutschland sind in den letzten Monaten wieder gesunken und bieten Käufern eine gute Gelegenheit, hochwertige Holzprodukte zu deutlich niedrigeren Preisen als üblich zu erwerben.

Holz ist nicht mehr so teuer, wie es einmal war und die Kosten für die Herstellung von Holzprodukten sind so niedrig wie nie zuvor, somit ist es ein guter Zeitpunkt, um zu kaufen. Die steigende Beliebtheit von Holzprodukten hat zu einer erhöhten Nachfrage beigetragen, die in Verbindung mit den sinkenden Preisen den idealen Zeitpunkt für alle darstellt, die gerne mit Holz arbeiten oder einfach Produkte, Möbel und Accessoires aus Holz lieben.

Warum aber sind die Holzpreise gefallen? Es gibt mehrere Faktoren, die den Holzpreis in Deutschland beeinflusst haben. Einer der wichtigsten Faktoren ist der weltweite wirtschaftliche Abschwung, der zu niedrigeren Preisen geführt hat. Darüber hinaus hat der technologische Fortschritt die Herstellung von Holzprodukten zu niedrigeren Kosten erleichtert.

Auch bei steda gibt es zahlreiche Holzprodukte wie Gartenhäuser, Terrassenüberdachungen oder Carports aus hochwertigem Holz.

Terrassenüberdachung Holz
Terrassenüberdachung aus Fichtenholz bei steda

Der Holzpreis in Deutschland hängt darüber hinaus davon ab, um welche Holzart in welcher Qualität es sich handelt. Hochwertiges Laubholz (Holz von Laubbäumen wie bspw. Eichenholz) zum Beispiel ist tendenziell teurer als Weichholz und andere weniger robuste Holzarten. Der Holzpreis kann auch je nach Herkunftsort variieren, wobei die Preise in Gebieten mit geringer Abholzung oder schlechter Bewirtschaftung der Wälder höher sind.

Die Preise für Fichte, Kiefer und Tanne sind beispielsweise seit ihrem Höchststand Ende 2019 und Anfang 2020 in den letzten Monaten deutlich gesunken. Dies ist vor allem auf die deutlich geringere Nachfrage von Bauunternehmen zurückzuführen, die traditionell viel Holz für ihre Projekte verwenden. Die Coronavirus-Pandemie hat sich außerdem stark ausgewirkt und viele Projekte wurden verschoben oder ganz gestrichen.

Die Preise für Laubholz hingegen sind nicht so dramatisch gefallen und bleiben relativ stabil. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Laubhölzer in spezielleren Anwendungen wie Möbeln und Fußböden verwendet werden, wo die Nachfrage relativ stabil bleibt.

Fichtenholz

Bei der Wahl des richtigen Holzprodukts sind vor allem die Faktoren Qualität und Haltbarkeit zu berücksichtigen. Der wichtigste Faktor ist immer, dass das Holz von hoher Qualität sein muss, damit es viele Jahre lang hält. Es gibt aber auch andere Faktoren wie Farbe, Maserung und Struktur die die Wahl des Holzprodukts beeinflussen können. Die gewählte Holzart sollte auch für den vorgesehenen Zweck geeignet sein. So werden beispielsweise Weichhölzer häufig für Bauzwecke verwendet, da sie leicht zu bearbeiten und relativ preiswert sind. Harthölzer wie Eiche oder Mahagoni sind aufgrund ihrer Festigkeit und Haltbarkeit besser für dekorative Zwecke geeignet. Es ist es auch wichtig, die Umweltauswirkungen von Holz zu berücksichtigen. Einige Hölzer stammen aus nachhaltigen Wäldern, in denen verantwortungsvolle Erntetechniken angewandt werden, während andere aus nicht erneuerbaren Quellen stammen oder mit Chemikalien behandelt werden, um ihr Aussehen und ihre Haptik zu verbessern.

Bei aller Freude über geringe Holzpreise ist daran zu denken, dass die Preise trotz der aktuellen Marktbedingungen noch schwanken können. Daher ist es ratsam, die Trends im Auge zu behalten, um von günstigen Angeboten zu profitieren.

Momentan ist daher also ein guter Zeitpunkt, um über eine Terrassenüberdachung aus Holz nachzudenken.

Hast du Fragen zu unseren Magazin-Beiträgen oder Produkten? Nutze dazu unsere FAQ, damit alle Unklarheiten beseitigt werden. Oder suchst du einfach nach Inspirationen für dein Bauprojekt? Dann besuche uns auf Pinterest. Dort haben wir spannende Boards für dich erstellt zu den Themen Gartenhäuser, Carports, Terrassenüberdachungen, Gartengestaltung, und vielem mehr. 

Folge uns auch gerne auf Facebook oder Instagram, damit du keine unserer neuen Artikel mehr verpasst.